Abwasseranlagen

Icoment-520 Mörtel

Icoment-520 Mörtel ist ein hydraulisch abbindender 2-Komponenten PCCMörtel. Die flüssige Komponente A besteht aus einer speziell entwickelten Kunststoff-Dispersion. Die pulverförmige Komponente B enthält hydraulische Bindemittel und mineralische Füllstoffe. Durch Zugabe von Wasser läßt sich ein gut zu verarbeitender Mörtel herstellen. Icoment-520 Mörtel, Komp. B, ist chromatarm nach TRGS 613.

Sika® Abraroc SR

Sika Abraroc SR ist ein zementgebundener, 1-komponentiger Reprofiliermörtel mit abrasionsbeständigen Zuschlagstoffen, welcher den Anforderungen der EN 13813 und EN 1504-3 (Klasse R4) entspricht.

SikaCem® Gunit-212 S

Zementgebundener, kunststoffmodifizierter 1-Komponenten-Spritzmörtel (SPCC), unbeschleunigt, mit Silica-fume-Bestandteilen. Chromatarm nach TRGS 613.

SikaCor®-277

Beschichtungsstoff auf 2-K-Epoxidharz-Grundlage für verschleißfeste Beschichtungen.

Sikagard®-177

Total solid, strukturviskoses, 2-komponentiges Epoxidlaminierharz.

Sikagard®-720 EpoCem

3-komponentiger epoxidharzvergüteter Feinspachtel auf Zementbasis. Die flüssigen Komponenten A+B bestehen aus einer Epoxidharz-Dispersion. Die Pulverkomponente C besteht aus Zement, mineralischen Zuschlägen und Zusatzstoffen. Sikagard-720 EpoCem, Komponente C, ist chromatarm nach TRGS 613.

Sika® Kanal-Haftbrücke

1-komponentige, kunststoffmodifizierte, sulfatbeständige Haftbrücke als Teil des Sika Kanalinstandsetzungssystems.

Sika® Kanal-Reprofiliermörtel

1-komponentiger, kunststoffmodifizierter sulfatbeständiger Grobmörtel zur Reprofilierung von Betonoberflächen als Teil des Sika Kanalinstandsetzungssystems.

Sika® Kanal-Spachtel

1-komponentiger, kunststoffmodifizierter sulfatbeständiger Feinmörtel zur Egalisierung von Betonoberflächen als Teil des Sika Kanalinstandsetzungssystems.

Sikalastic®-841 ST

Sikalastic®-841 ST ist ein zweikomponentiger, füllstofffreier, schnell härtender
Polyurea, zur Herstellung elastischer rissüberbrückender Flüssigkunststoff -
abdichtungen mit sehr guter Chemikalienbeständigkeit. Sikalastic®-841 ST ist
ausschließlich maschinell mit speziellen 2-komp. Hochdruck-Heißspritzanlagen
verarbeitbar. Sikalastic®-841 ST darf nicht in geschlossenen Behältern verwendet
werden in denen ein Angriff durch biogene Schwefelsäure auftritt.

Sikalastic®-844 XT

Sikalastic®-844 XT ist eine zweikomponentige, sehr rasch härtende, modifizierte 
Polyurea Kombination zur Herstellung einer hoch chemikalienbeständigen Spritz-
abdichtung. Sikalastic ® -844 XT ist ausschließlich mit speziellen 2-K-Heißspritz-
geräten verarbeitbar.

Sika® MonoTop® AW

Sika® MonoTop AW ist ein kunststoffvergüteter, hydraulisch abbindender
Instandsetzungsmörtel für Abwasserbauwerke. Sika® MonoTop AW kann
händisch oder im Trockenspritzverfahren verarbeitet werden. 
Sika® MonoTop AW ist chromatarm nach TRGS 613.

Sika® MonoTop-613

Zementgebundener, kunststoffvergüteter 1-Komponenten-Reprofiliermörtel mit Silicafume und Kunststoffasern. Sika MonoTop-613 ist chromatarm nach TRGS 613.

Sika® Permacor®-3326 EG H

Very High Solid 2-K-Epoxydharz-Beschichtung für Stahl und Beton.

Sika® Poxitar® F

Lösemittelarmer 2-K-Epoxidharz-Anthracenöl-Kombination - Robuste Beschichtung für Beton und Stahl.

SikaTop® TW

Hydraulisch abbindender 2-Komponenten-PCC-Mörtel. Die flüssige Komponente A besteht aus einer speziell entwickelten Kunststoff- Dispersion und zementvergütenden Wirkstoffen (Icoment Additiv DBP). Die pulverförmige Komponente B enthält neben einem hydraulischen Bindemittel auch mineralische Zuschlagstoffe. Durch Zugabe von Wasser läßt sich ein gut verarbeitbarer Mörtel herstellen. SikaTop TW, Komponente B, ist chromatarm nach TRGS 613.