Betonersatz

Icoment® Additiv DBP

Mörtelzusatz auf Basis einer Kombination aus zementreaktiven Mineralstoffen und einer verseifungsfesten Acrylharzdispersion unter Verwendung von armierenden Füllstoffen, wassereinsparenden und wasserrückhaltenden Wirkstoffen.  Icoment Additiv DBP ist durch das deutsche Bundespatent P 2001171.6 geschützt.

Icoment® Spachtel

Icoment Spachtel ist eine Kombination aus einer verseifungsfesten Kunststoff- Dispersion und zementreaktiven Mineralstoffen. Icoment Spachtel enthält keine korrosionsfördernden Bestandteile.

Icoment-520 Mörtel

Icoment-520 Mörtel ist ein hydraulisch abbindender 2-Komponenten PCCMörtel. Die flüssige Komponente A besteht aus einer speziell entwickelten Kunststoff-Dispersion. Die pulverförmige Komponente B enthält hydraulische Bindemittel und mineralische Füllstoffe. Durch Zugabe von Wasser läßt sich ein gut zu verarbeitender Mörtel herstellen. Icoment-520 Mörtel, Komp. B, ist chromatarm nach TRGS 613.

Icoment®-540 Mörtel

Hydraulisch abbindender 2-Komponenten-PCC-Mörtel. Die flüssige Komponente A besteht aus einer speziell entwickelten Kunststoff- Dispersion und zementvergütenden Wirkstoffen. Die pulverförmige Komponente B enthält neben einem hydraulischen Bindemittel noch mineralische Zuschlagstoffe. Durch Zugabe von Wasser läßt sich ein gut verarbeitbarer Mörtel herstellen. Icoment-540 Mörtel, Komponente B, ist chromatarm nach TRGS 613.

Sika® Abraroc SR

Sika Abraroc SR ist ein zementgebundener, 1-komponentiger Reprofiliermörtel mit abrasionsbeständigen Zuschlagstoffen, welcher den Anforderungen der EN 13813 und EN 1504-3 (Klasse R4) entspricht.

Sika® BE-08

1-komponentiger, kunststoffmodifizierter Betonersatzmörtel für den Anwendungsbereichals PCC I- Mörtel gem. TL/TP BE der ZTV-ING und Rili SIB des DAfStb. Sika BE-08 ist chromatarm nach TRGS 613.

Sika® Blitzmörtel weiß

Schnellhärtendes Zementbindemittel

Sika® BM-04

1-komponentiger, kunststoffmodifizierter Betonersatzmörtel für den Anwendungsbereich als PCC I- Mörtel gem. TL/TP BE der ZTV-ING und Rili SIB des DAfStb. Sika BM-04 ist chromatarm nach TRGS 613.

Sika® Kanal-Fugenmörtel M20

1-komponentiger, modifizierter, sulfatbeständiger Normalmauermörtel  der Mörtelklasse M 20 nach DIN EN 998-2 , entspricht der Mörtelgruppe IIIa nach DIN V 18580.

Sika® Kanal-Haftbrücke

1-komponentige, kunststoffmodifizierte, sulfatbeständige Haftbrücke als Teil des Sika Kanalinstandsetzungssystems.

Sika® Kanal-Reprofiliermörtel

1-komponentiger, kunststoffmodifizierter sulfatbeständiger Grobmörtel zur Reprofilierung von Betonoberflächen als Teil des Sika Kanalinstandsetzungssystems.

Sika® Kanal-Spachtel

1-komponentiger, kunststoffmodifizierter sulfatbeständiger Feinmörtel zur Egalisierung von Betonoberflächen als Teil des Sika Kanalinstandsetzungssystems.

Sika MonoTop-412 DE

Einsatz im Betoninstandsetzungssystem Sika MonoTop-PCC-System nach ZTV-ING, Teil 3, Abschnitt 4. Sika MonoTop-412 DE ist ein 1-komponentiges Zementmörtel-Trockengemisch mit abgestimmter Sieblinie, faserarmiert mit Kunststoffzusätzen (PCC). Als Anmachflüssigkeit wird nur Wasser zugegeben. Sika MonoTop-412 DE ist chromatarm nach TRGS 613.

Sika® MonoTop-601 Neu

Zementgebundenes, kunststoffmodifiziertes 1-Komponenten-Material.

Sika® MonoTop-602 Neu

1-komponentiges Zementfeinmörtel-Trockengemisch mit exakt abgestimmten Zuschlägen und Kunststoffzusätzen (PCC). Ergibt mit Wasser hochzugfeste Haftbrücken. Betoninstandsetzungssystem nach ZTV-ING, Teil 3, Abschnitt 4.

Sika® MonoTop-603 Neu

1-komponentiges Zementmörtel-Trockengemisch mit abgestimmter Sieblinie, faserarmiert mit Kunststoffzusätzen (PCC). Als Anmachflüssigkeit wird nur Wasser zugegeben. Der Mörtel ist chromatarm nach TRGS 613. Betoninstandsetzungssystem nach ZTV-ING, Teil 3, Abschnitt 4.

Sika® MonoTop-611 FR

1-komponentiger, kunststoffmodifizierter Mörtel, faserarmiert mit speziellen Zuschlagstoffen und Zusatzmitteln. Durch Zugabe von Wasser läßt sich ein graufarbiger Reparaturmörtel herstellen mit kurzen Überarbeitungszeiten. Sika MonoTop-611 FR ist chromatarm nach TRGS 613.

Sika® MonoTop-613

Zementgebundener, kunststoffvergüteter 1-Komponenten-Reprofiliermörtel mit Silicafume und Kunststoffasern. Sika MonoTop-613 ist chromatarm nach TRGS 613.

Sika MonoTop-622

Kunststoffmodifiziertes, 1-komponentiges Zementmörtel-Trockengemisch (PCC) Durch Zugabe von Wasser läßt sich ein gut zu verarbeitender Ausgleichsspachtel herstellen, der auch schlämmbar eingestellt werden kann. Sika MonoTop-622 ist chromatarm nach TRGS 613.

Sika MonoTop-723 DE

Kunststoffmodifiziertes, 1-komponentiges Zementmörtel-Trockengemisch (PCC). Durch Zugabe von Wasser läßt sich ein gut zu verarbeitender Aus-gleichsspachtel herstellen.
Sika MonoTop-723 DE ist chromatarm nach TRGS 613.

Sika® MonoTop®-910 N

Zementgebundenes, kunststoffmodifiziertes 1-Komponenten-Material mit Silicafume-Bestandteilen.

Sika® Reparaturbeton CR-F

Sika® Reparaturbeton CR-F ist ein zementgebundener Trockenmörtel zur Herstellung von Reparaturbeton für die partielle, oberflächige Instandsetzung von stark beanspruchten Betonflächen, die schnell wieder befahrbar sein müssen.

Sika® Schachtring-Vergussmörtel

1-komponentiger, Verguss- und Reparaturmörtel für den Innen- und Außenbereich.

Sika® Schnellmörtel

Trockenmörtel mit schneller Festigkeitsentwicklung für Montage- und Reparaturarbeiten.

Sika® Wasserstopfmörtel

1-komponentiger, schneller Wasserstopfmörtel

SikaCem®-210 KS

Zementgebundenes, kunststoffmodifiziertes 1-Komponenten-Material.

SikaCem® Gunit-212 S

Zementgebundener, kunststoffmodifizierter 1-Komponenten-Spritzmörtel (SPCC), unbeschleunigt, mit Silica-fume-Bestandteilen. Chromatarm nach TRGS 613.

SikaCem® Gunit-212 SF

Zementgebundener, kunststoffmodifizierter und faserarmierter 1-Komponenten-Spritzmörtel (SPCC), unbeschleunigt, mit Silica-fume Bestandteilen. Chromatarm nach TRGS 613.

Sikacrete®-103 TW

Sikacrete-103 TW ist ein silicafumemodifizierter, hydraulisch abbindender Spritzmörtel für den Trinkwasserbereich. Sikacrete-103 TWwird im Trockenspritzverfahren entsprechend DIN 18551 verarbeitet. Sikacrete-103 TW ist chromatarm nach TRGS 613.

Sikacrete®-104 TW

Sikacrete-104 TW ist ein Werktrockenmörtel aus Zement und abgestimmten Zuschlägen zur Herstellung von Spritzmörtel gemäß DIN 18551. Sikacrete-104 TW ist chromatarm nach TRGS 613.

Sikagard®-720 EpoCem

3-komponentiger epoxidharzvergüteter Feinspachtel auf Zementbasis. Die flüssigen Komponenten A+B bestehen aus einer Epoxidharz-Dispersion. Die Pulverkomponente C besteht aus Zement, mineralischen Zuschlägen und Zusatzstoffen. Sikagard-720 EpoCem, Komponente C, ist chromatarm nach TRGS 613.

SikaQuick-506 FG

1-komponentiger, kunststoffmodifizierter Mörtel mit integrierter Sika FerroGard Inhibitortechnologie, der durch Zugabe von Wasser einen graufarbigen Reparaturmörtel mit kurzen Überarbeitungszeiten ergibt. SikaQuick-506 FG ist chromatarm nach TRGS 613.

SikaTop® Armatec-110 EpoCem

Zementgebundenes epoxidharzmodifiziertes 3-Komponenten-Produkt für den Korrosionsschutz und als Haftbrücke bei der Betoninstandsetzung. SikaTop Armatec-110 EpoCem Komp. C ist chromatarm nach TRGS 613.

SikaTop® ES Additiv-100 K

SikaTop ES Additiv-100K ist ein flüssiger Mörtelzusatzstoff auf der Basis einer modifizierten Kunststoffdispersion.

SikaTop® ES Additiv-100 V

SikaTop ES Additiv-100V ist ein flüssiger Mörtelzusatzstoff auf der Basis einer modifizierten Kunststoffdispersion.

SikaTop® ES K&H-101

SikaTop ES K&H-101 ist ein 1-komponentiger, polymermodifizierter Trockenmörtel (Korrosionsschutz und Haftbrücke), der zusammen mit Wasser verarbeitet wird. SikaTop ES K&H-101 ist chromatarm nach TRGS 613.

SikaTop® ES-104/108

SikaTop ES-104/108 sind konfektionierte Werktrockenmörtel, bestehend aus Normzement und quarzitischen Zuschlägen, die zusammen mit der Flüssigkomponente SikaTop ES Additiv-100K oder SikaTop ES Additiv-100V verarbeitet werden. SikaTop ES-104/108 sind chromatarm nach TRGS 613.

SikaTop® Seal-207

Hydraulisch abbindender 2-Komponenten-PCC-Mörtel. Die flüssige Komponente A besteht aus einer speziell entwickelten Kunststoff-Dispersion. Die pulverförmige Komponente B enthält neben einem hydraulischen Bindemittel noch mineralische Zuschlagstoffe und zementvergütende Wirkstoffe. Durch Zugabe der Anmachflüssigkeit (Komponente A und Wasser) läßt sich ein gut verarbeitbarer Mörtel herstellen. SikaTop Seal-207, Komponente B, ist chromatarm nach TRGS 613.

SikaTop® TW

Hydraulisch abbindender 2-Komponenten-PCC-Mörtel. Die flüssige Komponente A besteht aus einer speziell entwickelten Kunststoff- Dispersion und zementvergütenden Wirkstoffen (Icoment Additiv DBP). Die pulverförmige Komponente B enthält neben einem hydraulischen Bindemittel auch mineralische Zuschlagstoffe. Durch Zugabe von Wasser läßt sich ein gut verarbeitbarer Mörtel herstellen. SikaTop TW, Komponente B, ist chromatarm nach TRGS 613.

Sika-110 HD

Sika-110 HD ist ein zementgebundener, 1-komponentiger Dichtungsmörtel, welcher den Anforderungen der EN 1504-3 entspricht.

Sika-130 HD

Sika-130 HD ist ein hydraulisch abbindender Spritzmörtel gemäß DIN 18551 für den Trinkwasserbereich. Sika-130 HD wird im Nassspritzverfahren verarbeitet. Sika-130 HD kann auch manuell aufgetragen werden. Sika-130 HD ist chromatarm nach TRGS 613.