Sanierungsmaßnahmen sind bezüglich eventueller brandschutztechnischer Auflagen, resultierend aus Sonderbauverordnungen, Industriebaurichtlinie, DIN 18234 usw. mit dem zuständigen Planer und der zuständigen Behörde abzustimmen, da bauafsichtlich nicht eindeutig geregelt.

Anforderungen nach DIN 18531-4 / Flachdachrichtlinie

In DIN 18531-4 (Dachabdichtungen - Abdichtungen für nicht genutzte Dächer Teil 4 Instandhaltung) wird vorgegeben, wie bei Instandsetzung und Erneuereung des Dachaufbaus (Modernisierung) vorzugehen ist.

Insbesondere handelt es sich hier um die Zielfestsetzung der Sanierungsmaßnahmen und Art und Umfang der erforderlichen Voruntersuchungen.

Zielfestsetzung:

  • Wiederherstellung einer den anerkannten Regeln der Technik entsprechenden Dachabdichtung
  • Wertverbessernde Zielsetzungen vor der Voruntersuchung zu definieren.
  1. Qualitätsniveau
  2. Wärme-Schallschutz
  3. Dachbegrünung

 

Voruntersuchungen:
Vor der Sanierung sind Bestandsaufnahme, Zustandsfeststellung und Ursachenermittlungen von Schäden durchzuführen.

  • Aussagefähigkeit vorliegender Dokumente
  • Schadensbild
  • ggf. Tragfähigkeit der Dachkonstruktion
  • bauphysikalische Überprüfung
  • Lagesicherheit
  • Durchfeuchtungsgrad der Wärmedämmung durch Probeöffnungen
  • Verträglichkeit der neuen Dachabdichtung zum Untergrund
  • Gefälle- und Entwässerungssituation
  • Situation der Anschlussausbildungen

 

Die Ergebnisse der Bestandsaufnahme sind zu protokollieren!

Sanierungsursachen

Der Ursprung erforderlicher Sanierungen liegt in der Regel in einer oder in Kombinationen folgender Ursachen.

 

Planungsfehler

  • keine oder unzureichende Dampf- und Luftsperre
  • unzureichende Dämmstoffdicke
  • Wärmebrücken
  • fehlendes Dachgefälle
  • Dachablauf ist nicht der Tiefpunkt
  • keine Detailplanung
  • fehlerhafte Materialauswahl

 

Witterungsbedingte Belastungen

  • Temperaturabläufe
  • UV/IR-Belastung
  • Feuchtigkeit, Schnee, Eis
  • Wind, Hagel

 

Umweltbelastungen

  • Staub, Schmutz
  • chemische Belastungen

 

Mechanische Belastungen

  • Kranbahnen
  • Befahren, Begehen
  • Bewuchs

 

Ausführungsmängel

  • Abweichung von Normen und Fachregeln bzw. Verlegevorschriften

Sanierungsablauf

  • Zielfestsetzung
  • Voruntersuchung
  1. Bestandsaufnahme
  2. Zustandsfeststellung (Sanierungschrckliste benutzen)
  3. Ursachenermittlung
  • Entwicklung des Sanierungsvorschlages unter Berücksichtigung der Zielfestsetzung

 

Achtung: Die Angaben in den Hilfsmitteln sind einzuhalten!