Das Praxisseminar Verarbeitungsgeräte ist neu in unserem Kursprogramm. Sie erhalten hier eine Intensivschulung für verschiedene Verabreitungsgeräte wie den Sarnamatic 661.

Dauer:
1,5 Tage

Kursort / Termine:
Stuttgart

Theoretischer Teil:

  • Firmenvorstellung der Sika Deutschland GmbH und dem Anwendungsbereich Roofing

 

Praktischer Teil:

  • Vorstellung der Sarnafil Verarbeitungswerkzeuge
  • Intensivschulung mit dem Schweißautomaten Sarnamatic 661
  • Einsatz des Leister Triac Drive am gespannten Wandanschluss
  • Anwendung des Spraytools 700 und der Sarnafil Wärmepistole am verklebten Anschluss
  • Tipps und Tricks bei der Anwendung von Geräten wie dem Sarnabar Tube Setzautomat ZSA, dem Dachbahnenschneider, Prüfgeräte und weiteren Tools
  • Wartung und Service von Schweißautomaten und anderen Werkzeugen

 

Kursziele:

Sichere und effiziente Anwendung der Schweißautomanten und anderer Sarnafil Verarbeitungsgeräte.  

Für Teilnehmer, die ...

  • einen Sarnafil Schweißkurs besucht haben oder die Teilnahme von einem Sika Anwendungstechniker befürtwortet wird.
  • in der Praxis regelmäßig Sarnafil verarbeiten.  

 

Schulungs- und Arbeitsräume:
Alle Räume sind mit den modernsten Schulungseinrichtungen ausgestattet.

 

Unterkunft und Verpflegung:
Ihre Übernachtung und die Vollverpflegung organisieren wir für Sie.

 

Ausrüstung:
Alle Werkzeuge sowie das gesamte Material werden dem Teilnehmer zur Verfügung gestellt. Arbeitskleidung ist mitzubringen.

 

Leistungsbeurteilung der Teilnehmer:
Die Beurteilung der gewonnenen Kenntnisse und der Leistungen der Teilnehmer erfolgt im Gespräch, durch die praktischen Arbeiten.

 

Kursbestätigung:
Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss der Schulung eine Bestätigung.