In diesem Kurs werden die im Grundkurs erlernten Techniken erweitert.
Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, an anspruchsvollen Modellen die neuen Kentnisse aus Theorie und Praxis anzuwenden. Am Ende des Kurses wird die Prüfung nach TÜV-SÜD-Standard durchgeführt.

Dauer:
2 Tage (Anreise am Vorabend)

Kursort / Termine:
Stuttgart

 

Theoretischer Teil:
Wir erläutern Ihnen das "Wie und Warum" der Verarbeitungsrichtlinien, vermitteln Detailwissen und überprüfen mit Ihnen den Lernerfolg.

 

Praktischer Teil:

  • Vorstellung der Verarbeitungsgeräte
  • Verschweißung mit Sarnamatic 661
  • Detailarbeiten am Modell wie die runde Lichtkuppel und das Einfassen eines Wasserspeiers
  • Erklärung und Vorführung der neuesten Verarbeitungsgeräte
  • selbstständiges Verschweißen und Beurteilung der Schweißnähte
  • Ausführen eines Prüfungsmodells
  • Prüfung nach TÜV-SÜD-Standard

 

Kursziele:
Die Teilnehmer

  • beherrschen alle Sarnafil Verlegesysteme.
  • führen komplizierte Dachaufbauten selbstständig und sauber am Modell aus.
  • beherrschen die Schweißnahtkontrolle und deren Bewertung.
  • kennen die Materialtypen und Reiniger sowie deren Anwendungsmöglichkeiten.
  • die Teilnehmer legen die Prüfung nach TÜV-Standard ab.

Modellwettbewerb:
Am Ende jedes Kurses werden die gefertigten Modelle bewertet. Der Gewinner erhällt ein hochwertiges Baustellenradio.

Für Teilnehmer, die ...

  • einen Sarnafil Schweißkurs besucht haben oder die Teilnahme von einem Sika Anwendungstechniker befürwortet wird.
  • in der Praxis regelmäßig Sarnafil verarbeiten und alle anfallenden Details in angemessener Zeit fachgerecht ausführen können.
  • über eine zweijährige praktische Erfahrung in der Verarbeitung von Sarnafil verfügen (empfohlen).

 

Schulungs- und Arbeitsräume:
Alle Räume sind mit den modernsten Schulungseinrichtungen ausgestattet.

 

Unterkunft und Verpflegung:
Ihre Übernachtung und die Vollverpflegung organisieren wir für Sie.

 

Ausrüstung:
Alle Werkzeuge sowie das gesamte Material werden dem Teilnehmer zur Verfügung gestellt. Arbeitskleidung ist mitzubringen.

 

Leistungsbeurteilung der Teilnehmer:
Die Beurteilung der gewonnenen Kenntnisse und der Leistungen der Teilnehmer erfolgt im Gespräch und durch die praktischen Arbeiten. Am Ender der Schulung legen die Teilnehmer die TÜV-Prüfung ab.

 

Kursbestätigung, Leistungszertifikat und Ausweis:
Die Teilnhemer erhalten nach Abschluss der Schulung eine Bestätigung. Nach bestandener TÜV-Prüfung bekommen die Teilnehmer zusätzlich ein Leistungszertifikat und einen Ausweis.