Welche Berufe werden bei Sika ausgebildet?

  • Bachelor of Arts (m/w), Fachrichtung Industrie
  • Chemielaborant/in
  • Industriekaufmann/frau
  • Kaufmann/frau für Bürokommunikation
  • Lacklaborant/in
  • Produktionsfachkraft Chemie (m/w)


Wann beginnt die Ausbildung?

Alle Ausbildungsberufe beginnen jeweils am 01. September. Auch die DH-Studenten (m/w) beginnen bereits am 01. September mit einer Praxisphase im Betrieb, bevor das DH-Studium am 01. Oktober beginnt.

 

Wann sollte ich mich für einen Ausbildungsplatz/DH-Studium bewerben?

Am besten bewerben Sie sich im Zeitraum von Juli bis September im Jahr vor dem gewünschten Ausbildungsbeginn. Das Auswahlverfahren für die Ausbildungsplätze, die jeweils im kommenden Jahr starten, beginnen im Herbst. Einen Einsendeschluss für Bewerbungen gibt es nicht.

 

Wie soll ich mich bewerben?

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Stellenportal unter www.sika.de oder über die direkten Links zu den Ausbildungsplätzen dieser Seite. Sie können Ihre Bewerbung auch per Post an folgende Adresse senden:

Sika Deutschland GmbH
Geschäftsbereich Personal
Kornwestheimer Str. 103-107
70439 Stuttgart

Bitte achten Sie in jedem Fall darauf, dass Ihre Bewerbung vollständig ist und insbesondere Ihre letzten Zeugnisse sowie die Zeugnisse Ihrer bisher erworbenen Schulabschlüsse enthalten sind.

 

Wie wichtig sind die Schulnoten für meine Bewerbung?

Ihre Schulnoten sind für eine Ausbildung natürlich wichtig, da Sie auch weiterhin zur Schule (Berufsschule bzw. Duale Hochschule) gehen werden. Deshalb benötigen Sie für die verschiedenen Ausbildungsberufe gute Noten in den relevanten Fächern (siehe Voraussetzungen der jeweiligen Ausbildungsberufe).

Darüber hinaus sollten Sie wissen, was in Ihrem Wunschberuf auf Sie zukommt und uns zeigen, dass Sie den Beruf, auf den Sie sich bewerben, wirklich erlernen wollen. Am besten ist deshalb, wenn Sie bereits ein oder mehrere Praktika absolviert haben. Außerdem erwarten wir von unseren Bewerbern Interesse am Ausbildungsberuf und Eigeninitiative.

 

Gibt es bei Sika auch Sozialleistungen für Auszubildende?

Neben der attraktiven Ausbildungsvergütung eines tarifgebunden Unternehmens bieten wir nicht nur unseren Mitarbeitern sondern auch unseren Auszubildenden eine Vielzahl von betrieblichen Sozialleistungen bis hin zur betrieblichen Altersversorgung.

 

Kann ich während meiner Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben?

Neben den zahlreichen Angeboten der verschiedenen Schulen bieten mittlerweile auch die meisten Berufsschulen die Möglichkeit an, die Fachhochschulreife während der Ausbildung zu erlangen. Aufgrund der flexiblen Arbeitszeiten im Betrieb, erhalten Sie von uns die Möglichkeit, an diesem Unterricht entsprechend teilzunehmen.

 

Gibt es bei Sika Weiterbildungsmöglichkeiten?

Bereits während Ihrer Ausbildung haben Sie die Möglichkeit an unserem internen Weiterbildungsprogramm teilzunehmen. Neben Ihrer fachlichen Ausbildung im Betrieb sowie unseren Azubi-Schulungen können Sie sich dabei verschiedene Schlüsselqualifikationen aneignen. In der Vergangenheit konnten so zahlreiche Auszubildende und DH-Studenten bei Word-, PowerPoint- oder Access-Seminaren Ihre Fertigkeiten am PC oder bei diversen Englischkursen ihre Sprachkenntnisse verbessern.

Wenn Sie nach Ihrer Ausbildung bei Sika arbeiten, steht Ihnen unser Weiterbildungsprogramm natürlich weiterhin zur Verfügung. Bei Bedarf erhalten Sie darüber hinaus die Möglichkeit an externen Weiterbildungsmaßnahmen und Fachseminaren teilzunehmen.

 

Wer unterstützt mich während meiner Ausbildung?

Unsere Ausbilder und Ausbildungsbeauftragten sind die Ansprechpartner für unsere Auszubildenden und DH-Studenten. Sie stehen Ihnen nicht nur für das Fachliche sondern auch für Ihre Fragen rund um die Ausbildung mit Rat und Tat zur Seite.

 

Werde ich nach meiner Ausbildung übernommen?

In der Vergangenheit konnten wir sehr viele Auszubildende und DH-Studenten, die ihre Ausbildung gut absolviert haben, nach der Ausbildung übernehmen. Viele Mitarbeiter, die heute bei uns als Fach- oder Führungskräfte tätig sind, haben ihre Ausbildung oder ihr DH-Studium bei Sika absolviert. Deshalb stehen auch Ihre Chancen gut, nach einer erfolgreichen Ausbildung, übernommen zu werden.