In den letzten Jahren haben mehrere Länder und Organisationen Zertifizierungsprogramme für Gebäude entwickelt. Praktische Erfahrungen sowie neue Erkenntnisse fließen regelmäßig in Anpassungen und Erweiterungen dieser Programme ein.

 

Während die Kriterien der Programme ähnlich sind, unterscheidet sich deren Bewertung erheblich. Die meisten Zertifizierungsprogramme für nachhaltiges Bauen legen den Schwerpunkt auf die Bewertung ganzer Gebäude statt auf Bauprodukte. Einige Programme enthalten jedoch auch Anforderungen für einzelne Produktkategorien (z. B. VOC-Gehalt, Solarreflexionsvermögensindex SRI). Mit Hilfe der LCA können Produkte und Systeme exakt in Bezug auf ihre Nachhaltigkeit charakterisiert werden. Genauere Informationen zu den verschiedenen Zertifizierungsprogrammen erhalten Sie von der Sika Deutschland.