LEED (Leadership in Energy and Environmental Design)

Das U.S. Green Building Council (USGBC) hat Maßstäbe für ein international anerkanntes Zertifizierungsprogramm festgelegt, das die Nachhaltigkeitsbilanz eines Gesamtbauwerks bewertet. Als Bewertungsparameter liegen unter anderem Energieeffizienz, Wassereinsparung, CO2-Reduzierung, umweltgerechte Ausstattung der Innenräume und schonender Umgang mit allen verwendeten Ressourcen zu Grunde. Bauwerke, die diese Voraussetzungen in gefordertem Maße erfüllen, werden mit dem LEED-Kennzeichen (Leadership in Energy and Environmental Design) ausgezeichnet.

Aufgrund seines Ursprungs in den USA wird das LEED-Zertifizierungsprogramm im Wesentlichen für den US-amerikanischen Markt eingesetzt. Mittlerweile findet es jedoch auch in anderen Staaten Anwendung. So kommt es durchaus vor, dass Gebäude in Deutschland nach dem US-amerikanischen LEED-System zertifiziert werden.

Die beim Bau eingesetzten Produkte tragen mit ihren Eigenschaften zur Zertifizierung bei. Sika ist in diesem Bereich gut aufgestellt. So verfügt eine ganze Reihe der Sikafloor®-Beschichtungssysteme über Konformitätsbeschreibungen gemäß LEED. Somit sind sie für nachhaltiges Bauen unbedenklich einsetzbar.