Sika PowerCure mit iF DESIGN AWARD 2016 ausgezeichnet

 

SIKA ERHÄLT IF DESING AWARD 2016

 

Mit dem iF Design Award werden jedes Jahr herausragende Designleistungen prämiert. In diesem Jahr beurteilte die hochkarätige Jury mehr als 5000 Einreichungen aus 53 Ländern. Sika zählt zu den Gewinnern des iF Design Awards 2016 und erhielt Ende Februar 2016 die begehrte Auszeichnung für die innovative Sika PowerCure Technologie. Die Marke iF hat sich international als Symbol für herausragende Designleistungen etabliert und ist einer der wichtigsten und prestigeträchtigsten Designpreise der Welt. Im Rahmen der iF Design Award Night fand am 26. Februar 2016 in der BMW Welt in München die feierliche Preisverleihung statt.

 

HOHE ANWENDERFREUNDLICHKEIT UND ZUVERLÄSSIGKEIT

 

Durch die Sika PowerCure Technologie können einkomponentige PU- und Silikon-Klebstoffsysteme mit geringem Arbeitsaufwand auch für kleinere Anwendungen beschleunigt werden. David Tobler, Head of Automotive Aftermarket bei der Sika AG in der Schweiz fasst zusammen: „Bei der Entwicklung dieser Technologie legte man ein besonderes Augenmerk auf die Qualität, das ergonomische Design und die Leistungsfähigkeit des Systems. Dadurch überzeugt es mit unübertroffener Anwenderfreundlichkeit und hoher Zuverlässigkeit - auch unter strengsten klimatischen Bedingungen. Der Akkuantrieb des Dispensers ermöglicht einen mobilen Einsatz ohne störende Kabel oder Kompressor. Bei der Fensterreparatur im Freien herrschen oftmals typische raue Arbeitsbedingungen je nach Wetterlage. Dank der mobilen Einsatzmöglichkeit des Dispensers sind solche Arbeiten ohne Einschränkung möglich. Es freut uns sehr, dass die Jury unsere Technologie und das Design positiv bewertet und uns mit dem iF Design Award 2016 auszeichnet.“ Zusätzlich wurde die bewährte Schlauchbeutelverpackung der Sika PowerCure Klebstoffe mit dem Ziel entwickelt, Abfälle zu reduzieren und den Verarbeitern einen einfachen, schnellen Beutelaustausch zu ermöglichen.

 

ECHTE LEISTUNG MIT DER ULTIMATIVEN TECHNOLOGIE

 

Auch für die Anwendung im Automobilbereich eignet sich die Sika PowerCure Technologie, beispielsweise bei der Verklebung von Frontscheiben. Denn Sika PowerCure Klebstoffe härten weitestgehend klimaunabhängig vom Inneren der Raupe nach außen aus. Mit dem Klebstoff SikaTack ELITE designed for PowerCure erreicht man nicht nur eine Sichere Wegfahrzeit von 30 Minuten, zusätzlich erlangt die Karosseriesteifigkeit bereits nach 60 Minuten wieder den Originalzustand. Dies erfüllt die hohen Anforderungen der Automobilhersteller sowie die Erwartungen an ein hochleistungsfähiges Klebstoffsystem.

 

Alle Informationen zu Sika PowerCure stehen unter www.sika.de/powercure zur Verfügung.