Basierend auf innovativen Technologien wie ViscoCrete® und Retardan® bietet Sika maßgeschneiderte Lösungen zur Wasserreduktion und Kontrolle der Abbindezeit. Diese Zusatzmittel-Lösungen erfüllen die Anforderungen der Gipsplattenproduktion und der Herstellung und Verarbeitung von Zement- bzw. Calciumsulfat-basierten Trockenmörteln.

Lösungen für Gipsplatten und Gipsbauteile

Ihre Kunden erwarten Bauprodukte von konstanter und hoher Qualität, die jederzeit zu wettbewerbsfähigen Preisen verfügbar sind. Auf der anderen Seite stehen sie vor Herausforderungen wie variierenden Rohstoffqualitäten, steigenden Energiepreisen und strengeren Gesundheits-und Umweltschutzvorschriften. Wir bieten Ihnen professionelle technische Unterstützung, zweckmäßigen Service und die Lieferung von qualitativ hochwertigen Produkten - zugeschnitten auf Ihre spezifischen Anforderungen und zur Ertragssteigerung Ihrer Produktion.
Zusatzmittel für Gipsplatten und Gipsbauplatten 

 

Lösungen für Trockenmörtel

Die herausragenden Eigenschaften der Sika® ViscoCrete®-Technologie resultieren in erheblichen Vorteilen für Hersteller und Verarbeiter von Trockenmörteln, Planer und deren Kunden. Millionen von Tonnen von Estrichen und anderen Mörteln wurden bereits mit Sika® ViscoCrete® produziert. Sika leistet damit einen wesentlichen Beitrag, sowohl wirtschaftliche als auch technische Aspekte der Estrich- und Mörtel-Herstellung und deren Anwendung zu optimieren.
Trockenmörtel auf Zementbasis