Modell- und Formenbaupasten

Modellpasten

EP und PUR-Modellpasten

Extrudierbare PUR- und EP-Pasten werden zur Herstellung von Boots- und Windflügelmodellen, aber auch im Bereich Automotive und Architektur eingesetzt. Die Pasten werden auf einen stabilen Unterbau aufgebracht und ergeben nach dem Fräsen leichte Modelle und Formen mit fugenfreier hochwertiger Oberfläche. PUR-Pasten lassen sich nach kurzer Härtung ohne Temperung fräsen. EP-Pasten werden aufgrund höherer Mechanik und Temperaturbeständigkeit für Modelle und Formen für Composite-Bauteile eingesetzt.