Das Sika Roof Control System zur punktgenauen Ermittlung von Undichtigkeiten auf Flachdächern während der gesamten Nutzungsphase des Gebäudes hilft Sachwerte zu sichern und Folgeschäden zu vermeiden.

Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser!

Ein Flachdach ist – unter der Verwendung der richtigen Materialien und von Fachleuten verlegt – während der Lebensdauer dicht. Wenn allerdings unvorhergesehene mechanische Einflüsse auftreten, wie beispielsweise die nachträgliche Aufbringung einer Auflast oder einer Photovoltaikanlage durch Nachgewerke, kann es zu unbemerkten Undichtigkeiten in der Abdichtungsebene kommen.

Eine Kontrolle beziehungsweise Überprüfung von Flachdächern mit Auflast (Begrünungen, Kies, Photovoltaikanlagen und weitere) in Bezug auf Beschädigungen erfordert oft einen hohen Aufwand an Such- und Folgekosten. Durch den Einsatz einer elektrisch leitfähigen Schicht unter der Abdichtung, können mit dem Sika Roof Control System Fehlstellen gezielt und mit geringem Aufwand geortet werden. Es ermöglicht nicht nur eine elektrische Dichtigkeitsprüfung vor oder während der Abnahme einer Dachfläche, sondern auch in beliebigen Intervallen nach der Aufbringung von Auflasten oder Technikinstallationen. Somit ist die Transparenz der Verlegeleistung und die Dokumentation der Dichtigkeit für die Nachgewerke jederzeit gegeben.