Neue Werkstoffe, neue Verbindungstechniken, Fahrassistenzsysteme, unterschiedliche Lacksysteme – der Markt ist in Bewegung. Bleiben Sie deshalb informiert: auf unserer Homepage und auf Facebook!

Sika bündelt Kräfte mit neuem Team

Der Unfallreparaturmarkt ändert sich rasant. Neue Technologien, Karosserie-Leichtbau, Fahrerassistenzsysteme und alternative Antriebe fordern von Werkstätten eine immer größere Instandsetzungs­kompetenz. Darauf stellt sich auch der Werkstattausrüster Sika ein – mit dem neuen Team „Automotive Repair“.

Hoher Abtrag, lange Standzeit, weniger Schleifstaub

Das neue S Performance Multilochsystem bei siaflex, siaspeed und siapro erleichtert die Lackschadenreparatur für den Lackierer deutlich. Zudem steigert die verbesserte Absaugleistung die Lebensdauer der Schleifmittel und schützt Mitarbeiter und Maschinen vor Schleifstaub.

„Das Lochsystem eines Schleifmittels entscheidet über Absaugleistung und Standzeit“, weiß Jochen Gaukel, Bereichsleiter Automotive Reapir. „Deshalb hat sia Abrasives das S Performance Multilochsystem entwickelt.“ Die damit ausgerüsteten Schleifmittel siaflex, siaspeed und siapro verfügen so über eine leistungsstarke Absaugung. Dies sorgt für eine spürbar längere Standzeit, da sich die Schleifscheiben weniger schnell zusetzen.

Die Schleifscheiben mit S Performance Multilochsystem in Korngrößen bis 600 gibt es für die Serien 1948 siaflex, 1950 siaspeed und 1958 siapro.

Escape from madness: „Dr. Frankenstein schlürft Nitro“

Einzigartig, kraftvoll, sexy: Mellow Motorcyles baut Custombikes ohne Schnick und Schnack. Während der Ausstatter einerseits die Handwerkskunst bei der Fertigung der Unikate mit Verbrauchsmaterial von Sika und sia Abrasives unterstützt, bieten die Projekte andererseits Gelegenheit, einmal abzutauchen und Schadensteuerung sowie Zeit- und Kostendruck hinter sich zu lassen.

Universal-Superklebstoff für schnelle Reparaturen

Jeder Unfallschaden ist einzigartig. So kommen auf den Karosseriebauer mit jeder Reparatur unterschiedliche Herausforderungen zu. Dabei ist es häufig trotz Einhaltung aller OEM-Vorgaben schwierig, Bauteile zerstörungsfrei vom Fahrzeug zu lösen.  

 

SikaFast-2590: Nutzen für den Karosseriebauer

  • schnellhärtend: Fixierzeit vier Minuten
  • Viskosität erlaubt Überkopf-Applikation
  • für viele Oberflächen einsetzbar (auch poröse Strukturen)
  • transparentschleif- und überlackierbar
  • gebrauchsfertige 10 ml Spritze inklusive sieben Mischerdüsen