Unzureichender Korrosionsschutz bei Stahlbauwerken kann folgenschwere Konsequenzen haben. Mangelnder Schutz führt nicht selten zu statischen Problemen, ganz abgesehen von der optischen Beeinträchtigung der Bauwerke. Anforderungsgerechte Schutzbeschichtungen und vernünftige Instandhaltungsintervalle sorgen für den dauerhaften Schutz von Stahlbauwerken und können kostenintensive Totalsanierungen oder gar Stilllegungen verhindern.