Zur Erlangung des Eignungsnachweises für die fassadenplatten-verklebung

Um in Deutschland für die Fassadenplatten-Verklebung autorisiert zu sein, müssen Verarbeiter einen Eignungsnachweis bei einer anerkannten Prüfstelle erbringen. Sika bietet in Kooperation mit der Materialprüfanstalt (MPA) Stuttgart ein Schulungsprogramm an, um in Theorie und Praxis den notwendigen Eignungsnachweis zu erlangen.

ZIELGRUPPE:

  • Verarbeiter und Planer von Metall- und Fassadenfirmen
  • Mitarbeiter von Montagebaufirmen im Fassadenbereich

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Datum   Veranstaltungsort      
26. Jun 2018 Stuttgart - Sika Deutschland GmbH Hier gehts zur Anmeldung!
16. Mai 2018 Bad Urach - Sika Deutschland GmbH Hier gehts zur Anmeldung!

SCHULUNGSPROGRAMM

THEORIE:

  • Grundlagen elastische Klebetechnik
  • Bauphysikalische Grundlagen
  • Richtige Untergrundvorbereitung
  • Benötigte Geräte und Zubehör
  • Ablauf der Verarbeitung
  • Bauaufsichtliche Zulassung

PRAXIS:

  • Übungsverklebung
  • Prüfung: Verklebung einer Fassadenplatte auf eine Aluminium-Unterkonstruktion vor Ort
  • Bewertung der Montage durch eine externe Prüfstelle
  • Ziel: Erlangung des Eignungsnachweises für die Fassadenplatten-Verklebung