Holz ist ein vielseitiges Baumaterial, das durch seine natürliche Erscheinung fasziniert. Doch es ist auch leicht entflammbar und erfordert daher besonders in öffentlich zugänglichen Gebäuden wirksame Schutzmaßnahmen. Eine richtig dimensionierte Holzkonstruktion kann Feuer länger standhalten als man denkt. Mit Sika® Pyroplast® Holzbrandschutzbeschichtungen lassen sich die Entflammung der Oberfläche und die Brandweiterleitung verhindern oder verzögern.

 

Unsere Kompetenz

Sika® Pyroplast® Brandschutzbeschichtungen

Unsere Holzbrandschutzbeschichtungen lassen sich einfach durch Streichen oder Spritzen aufgetragen und können transparent oder pigmentiert eingesetzt werden. Sie tragen kaum spürbar auf und wirken sich daher nicht negativ auf die ästhetische Wirkung der Holzkonstruktion aus. Dabei verfügen sie genau die Eigenschaften, die ein frühzeitiges Entflammen und die rasche Ausbreitung des Brandes verhindern können.

Bei Hitzeeinwirkung verwandelt sich die Beschichtung in eine zentimeterdicke Schaumschicht, die hitzeisolierend wirkt und damit das Holz am Entflammen hindert. Außerdem versperrt diese mikroporöse Kohlenstoffmasse dem Suaerstoff den Zugang zur brennbaren Holzoberfläche und verhindert somit auch bei großen Holzflächen eine schnelle Ausbreitung der Flammen.

 

Europäische Klassifizierung

Brandschutzbeschichtungen sind in allen Ländern, in denen Baurichtlinien und -gesetze gelten, als wichtiger Bestandteil im Bauwesen verankert. Im Zuge der europäischen Harmonisierungführt Sika seit mehreren Jahren ein äußerst umfangreiches Programman Zulassungsprüfungen nach EN-Standards durch.

Mittlerweile sind die Produkte des Sika® Pyroplast® Portfolios gemäß den neuesten europäischen Anforderungen, Richtlinien und EN-Standards klassifiziert und anwendbar. Durch die entsprechenden Normen ist es der Sika Deutschland GmbH somit möglich, alle Brandschutz-Systeme im Europäischen Wirtschaftsraum zu vertreiben.

Sika® Pyroplast® Brandschutzsysteme für Holz zeichnen sich neben einfacher Applikation auch durch geringen Materialverbrauch aus. Zudem sind sie statisch nicht belastend und klassifiziert nach EN 13501-1, B-s1-d0.

 

TYPISCHE ANWENDUNGSBEREICHE

Industrielle und administrative Gebäude

Event- und Sportzentren, Kaufhäuser

Flughäfen und Bahnhöfe

Dokumenten Download

Suchen Sie ein Dokument? 

In unserem Download-Bereich können Sie sich sämtliche Unterlagen wie Produktdatenblätter, Sicherheitsdatenblätter, Leistungserklärungen, Broschüren und Flyer herunterladen. 

Haben Sie Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns.