Sika Unitherm Platinum-30 ist die neueste Entwicklung passiver Brandschutzlösungen auf Basis einer richtungsweisenden und international bewährten 2K-Epoxy-Technologie.

 

Aus der Erfahrung mit hunderttausenden beschichteten Quadratmetern Stahl hat Sika jetzt die dritte Generation der Epoxy-Technologie auf den Markt gebracht. Sika Unitherm Platinum-30 wurde speziell für die Feuerwiderstandsklassen R15 bis R45 entwickelt. Der für Stahlbauteile im Innen- und Außenbereich konzipierte Dämmschichtbildner vereint Brand- und Korrosionsschutz: Ohne die Verwendung einer Grund- oder Deckbeschichtung ist das Produkt nach DIN EN ISO 12944-6:2018 auf die Korrosivitätskategorie C3 geprüft, im Systemaufbau sogar bis C5 sehr hoch. „Mit Sika Unitherm Platinum-30 können wir eine außerordentlich hohe Schutzdauer von mehr als 25 Jahren erzielen“, erklärt Markus Wöhr, Marktfeldmanager Industrial Coatings bei Sika.

 

Die lösemittelfreie, profilfolgende Beschichtung auf Epoxidharzbasis lässt sich einfach und mit geringsten Auftragsmengen auf den Stahl applizieren, wobei zur Verarbeitung auch 1K-Technik eingesetzt werden kann. Dank der innovativen Rohstoffzusammensetzung weist das Produkt eine hohe Ergiebigkeit auf. Dies führt im Vergleich zum Basisprodukt Sika Unitherm Platinum bei R30-Anforderungen zu einer erheblichen Materialeinsparung von durchschnittlich 30 Prozent und setzt so neue Impulse in Sachen Wirtschaftlichkeit.

 

Bewährte Produkteigenschaften der Platinum-Technologie

Auch Sika Unitherm Platinum-30 verfügt über zahlreiche Eigenschaften, die Planer, Architekten und Bauherren seit Jahren national wie international von dieser Technologie überzeugen: Der unter kontrollierten Bedingungen im Werk applizierte Dämmschichtbildner weist kürzeste Härtungszeiten auf.  Aufgrund seiner mechanischen und chemischen Widerstandsfähigkeit sind die beschichteten Bauteile bereits nach 24 Stunden problemlos transport- und montagefähig und eventuelle Reparaturarbeiten werden auf ein Minimum reduziert. Dadurch wird der gesamte Bauablauf erheblich vereinfacht und beschleunigt.

Weiterhin erfüllt Sika Unitherm Platinum-30 die Anforderungen weltweit führender Systeme zur Zertifizierung von nachhaltigen Gebäuden wie LEED, BREEAM oder dem der DGNB. Investoren verlassen sich auf diese Nachhaltigkeitsstandards, um die Wohnqualität für die Nutzer und den ökonomischen und ökologischen Wert eines Bauwerks zu steigern.

 

Die Neuentwicklung Sika Unitherm Platinum-30 ergänzt die Produktfamilie, zu der bislang Sika Unitherm Platinum (Feuerwiderstandsklasse R15 bis R90) und Sika Unitherm Platinum-120 (bis R150) zählen.