Neues Verfahrenskonzept im Tunnel Rendsburg

Erhaltung langfristig gesichert
 
Das hohe Verkehrsaufkommen auf der B77 in Rendsburg belastet den Tunnel unter dem Nord-Ostsee-Kanal. Mit den kontinuierlichen gängigen Instandhaltungsmaßnahmen konnten die dadurch entstandenen Schäden nicht wirksam beseitigt werden. Kathodischer Korrosionsschutz (KKS) ist deshalb die in Deutschland jetzt erstmals eingesetzte Lösung für die Grundsanierung eines Straßentunnels. Der Einbau erfolgte mit einem Hochleistungs-Anodeneinbettmörtel von Sika, der gleichzeitig die  Brandschutzanforderungen erfüllt.

Entdecken Sie hier die Details