Seit Montag laufen in unserem Werk in Bad Urach die Rührgeräte – mit dem
Engagement unserer Kollegen konnten wir schnell und unkompliziert knapp 1000
Liter Handdesinfektionsmittel herstellen, natürlich nach WHO-Standard. Einen Teil davon nutzen wir nun zum Schutz unserer Mitarbeitenden in allen Werken und im Außendienst. Der andere Teil geht als Spende* raus an mehrere freiwillige Feuerwehren, Kliniken und Arztpraxen im Umkreis.

 

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die im Gesundheitswesen und anderen
systemrelevanten Wirtschaftszweigen eine großartige Arbeit leisten! Bleiben Sie
alle gesund!

* ein Verkauf des Desinfektionsmittels ist nicht möglich