Sika SolarMount-1 ist ein Photovoltaik-Montagesystem für Flachdächer, die mit Sika- Dachbahnen abgedichtet sind. Es ist das erste System, das neben einer allgemeinen
bauaufsichtlichen Zulassung (abZ) jetzt auch die allgemeine Bauartgenehmigung (aBG) erhalten hat. Voraussetzung für die Erteilung der aBG durch das Deutsche
Institut für Bautechnik (DIBt) war der Nachweis, dass die Lasten aus der PV-Anlage
in die Dachbahnen eingeleitet und die Kraftein- und -weiterleitung durch den
Dachaufbau schadlos funktioniert. PV-Anlagen auf Flachdächern können mit dem
Sika SolarMount-1 nun erstmals baurechtskonform und dachdurchdringungsfrei errichtet werden.

 

Heißluftverschweißung schützt vor Horizontalverschiebung

Sika SolarMount-1 wurde von Sika gemeinsam mit Centroplan als Kooperationspartner und weltweitem Anbieter von PV-Lösungen entwickelt. Das System besteht aus einem Montagebock mit einer 15 Grad-Neigung, dem daran befestigten Sika SolarClick sowie Unterlagsplatten. An den Klickelementen wird Sika SolarMount-1 mit Heißluft an der Dachbahn verschweißt. Beide Komponenten bestehen aus derselben Kunststoff-Zusammensetzung und sind dadurch chemisch kompatibel. Das System ist so gegen Horizontalverschiebung gesichert und Beschädigungen der Dachabdichtung sind damit ausgeschlossen.

 

Flexible bauliche Ausführung und einfache Pflege

Sika SolarMount-1 ist erhältlich für die Installation von PV-Anlagen in Süd-Ausrichtung, in Ost-West-Ausrichtung sowie zur Montage auf Gründächern. Mit einem Gewicht von 8 bis 15 kg pro m² inklusive 60 Zeller Solarmodul ist es das leichteste unter den am Markt verfügbaren PV-Montagesystemen. Durch diese geringe Zusatzlast ist Sika SolarMount-1 optimal für die Errichtung von PV-Anlagen im Bestand und auf Neubauten geeignet.

 

Die einzelnen Modulreihen sind nicht miteinander verbunden und weisen keine Profile auf. Dadurch ist eine leichte Schneeräumung möglich und der Wasserabfluss wird nicht behindert.

 

Sika SolaRoof: Komplettsystem für nachhaltige Solarflachdächer

In Kombination mit den Sarnafil- und Sikaplan-Dachabdichtungsbahnen, entsprechender Wärmedämmung und Dampfsperre bildet das PV-Montagesystem Sika SolarMount-1 das Komplettsystem Sika SolaRoof.

Aufgrund der gemeinsamen Entwicklung des Sika SolarMount-1 durch Centroplan und Sika sind alle Komponenten optimal aufeinander abgestimmt. Langzeiterfahrungen mit den Sika-Dachbahnen sowie intensive Prüfungen im Vorfeld der DIBt-Zulassung haben zu diesem Ergebnis beigetragen. Durch die Kooperation der beiden Hersteller gewährt Sika für die Dachabdichtung und das SSM1 Montagesystem die Produktgarantie aus einer Hand.