Die Sika Deutschland GmbH präsentiert im März 2020 auf der Fensterbau Frontale dem Fachpublikum ein vollständiges und zertifiziertes Leistungsportfolio für geklebte Fenster. Es umfasst die gesamte Prozesskette von der Herstellung über den Einbau bis zur Qualitätssicherung und Beratung für die Betriebsentwicklung. Messeneuheiten sind die SikaFast-Serie 555 und das SikaMembran Active System.

 

Sika bietet für jeden Fensterbaubetrieb das Leistungsangebot, das individuell auf Größe und Automatisierungsgrad des Unternehmens zugeschnitten ist. Das Sika-Fenestration-Team stellt den Besuchern der Fensterbau Frontale auf dem Stand 7-518 in Halle 7 die aktuellen Trends bei der Fertigung und Montage hochwertig geklebter Fenster vor. Die Sika-Experten informieren darüber hinaus über die prozessorientierte Qualitätssicherung und die betrieblichen Entwicklungsmöglichkeiten im Marktsegment für geklebte Fenster.

 

Sika-Klebstoffsysteme für mehr Sicherheit

Sika ist einer der führenden Hersteller von Fensterklebstoffen und -klebstoffsystemen für alle Anwendungsbereiche. Die Produktgruppe der Sikasil WT-Silikonklebstoffe wurde speziell für die Glaskanten- und Falzgrundverklebung entwickelt. Sie erfüllen die Anforderungen von RC2- und  RC3-Verglasungen und bieten damit einen erhöhten Einbruchschutz.

Für eine minutenschnelle Aushärtung der Verklebung von Glashalteleisten mit dem Rahmenprofil sorgen die SikaFast-Acrylatklebstoffe. Die SikaFast-Serie 555 wird auf der Fensterbau Frontale erstmals vorgestellt. Die neue Klebstoff-Generation zeichnet sich auch durch eine geringere Gefahrenklasse gegenüber vergleichbaren Produkten aus und bietet damit einen höheren Gesundheitsschutz für die Verarbeiter.

   

Effiziente Verarbeitungstechnologien für jede Fertigung

Die Fensterklebstoffe von Sika sind in jeder Gebindeart erhältlich – vom Schlauchbeutel über Kartuschen bis hin zu Fassware. So sind die Produkte perfekt konfektioniert für alle gängigen Druckluftpistolen bis hin zu Pump- und Dosieranlagen. Eine besonders hohe Leistungsfähigkeit und Präzision lässt sich mit dem akkubetriebenen PowerCure Dispenser erzielen. Das von Sika entwickelte Verarbeitungsgerät wird deshalb ebenfalls in der industriellen Fertigung eingesetzt. Die Sika-Systemingenieure beraten Messebesucher auch bei der Auswahl der passenden Anlagentechnik. Zudem informieren sie über die Angebote von Sika zur Unterstützung von Kunden etwa mit Leihanlagen oder bei der optimalen Integration der Klebeanlage in den Produktionsprozess.

 

Neues Abdichtungs-Foliensystem für den Fenstereinbau
Auf der Fensterbau Frontale 2020 stellt Sika die Produktfamilie SikaMembran Active vor. Die Hochleistungsmembranen wurden für die fachgerechte Abdichtung der Baukörperanschlussfugen beim Einbau von Fenstern und Türen entwickelt. Vier Produkte sind ab sofort auf dem Markt verfügbar, darunter flächig selbstklebende Varianten, die dank der Sika Hotmelt Technologie eine schnelle und sichere Montage ermöglichen. Neben den bewährten spritzbaren Dichtstoffen erweitert Sika mit den Hochleistungsmembranen sein Portfolio der Abdichtungslösungen.

 

Professionelle Qualitätssicherung für geklebte Fenster

DIN-Normen und TRLV-Regeln für den Nachweis der Gebrauchstauglichkeit geklebter Fenster gibt es bislang nicht. Das Sika-Messeteam informiert daher, wie diese Lücke mit Unterstützung des ift Rosenheim und führender Systemgeber geschlossen werden kann. Für die Verarbeitung von Sikasil WT Klebstoffen hat Sika prozessorientierte Richtlinien zur Qualitätssicherung entwickelt und schult Verarbeiter bei deren Umsetzung.

 

Gemeinsam mit Sika die passende Marktposition ausloten

Auch die Sika-Experten für Marktentwicklung sind vor Ort auf der Fensterbau Frontale. Fensterbauer, die die Klebetechnologie in ihrem Unternehmen einführen oder weiter entwickeln möchten, können dort die Kontakte knüpfen. Konkrete Analysen sowie softwaregestützte Wirtschaftlichkeitsberechnungen und -prognosen gemeinsam mit den Fachleuten von Sika sind dann die nächsten Schritte, um eine sinnvolle Positionierung des Betriebs im Marktsegment für geklebte Fenster auszuloten.

Fensterbau Frontale

18. - 21. März 2020

Messe Nürnberg

Halle 7, Stand 7-518

https://www.frontale.de