Vom Sika Premium Scheibenklebstoff bis hin zu Reinigungsprodukten sorgen wir von Anfang an für einen effizienten Prozess. Autoglas-Profis profitieren von einem exzellenten Workflow mit gut aufeinander abgestimmten Produkten.

Sicherheit ohne Kompromisse

Sika ist der Experte, wenn es um die Ersatzverglasung von Scheiben geht. Seit 1980 ist Sika Lieferant und Fertigungspartner der Automobilindustrie. 

Für die perfekte Lösung beim Austausch der Scheibe bieten wir verschiedene Systeme. Jedes Produkt hat eigene sichere Wegfahrzeiten (SDAT) um die spezifischen Bedürfnisse von Technikern vor Ort zu erfüllen und gleichzeitig die Sicherheit für Fahrzeughalter zu gewährleisten.

Alle Autoglas Systeme der Sika wurden Crashtests unterzogen und übertreffen strenge Sicherheitsstandards (FMVSS 212).

 
Fitting of auto glass in a garage

Häufig gestellte Fragen

Warum sollte Sika®Cleaner G+P anstatt Alkohol oder anderen Glasreiniger verwendet werden?
  • Alkohol kann mit dem Polyurethan im Klebstoff reagieren und die reaktiven Gruppen blockieren, welche den Aushärtungs- und Haftungsaufbau beeinflussen. 
Gepostet am: 30/07/2020
Wie lange können Primer und Activator verwendet werden, nachdem sie geöffnet wurden?
 
  • Verschließen Sie sowohl die Innen- als auch Außenklappe nach jedem Gebrauch immer fest um die Haltbarkeit zu garantieren.
  • Sollte das Produkt dick, trüb oder inhomogen werden entsorgen Sie dieses bitte nach den Angaben im Sicherheitsdatenblatt. 
Gepostet am: 30/07/2020
Falls die Ablüftzeit des Sika® Aktivator PRO bereits überschritten ist, kann der Aktivierungsschritt dann erneut durchgeführt werden?
 
  • Ja, der Sika Aktivator PRO kann bis zu dreimal auf die Klebefläche aufgetragen werden.
  • Es ist wichtig, dass die Oberfläche sauber und aktiviert ist. Ob dies der Fall ist, können Sie durch den schimmernden Effekt feststellen. Falls Sie sich unsicher sind, verwenden Sie den Aktivator lieber erneut. 
Gepostet am: 30/07/2020
Warum ist die Verwendung von Pinseln zum Auftragen des Sika® Aktivator PRO nicht empfohlen?
 
  • Der Sika ® Aktivator PRO führt eine Reinigungs- sowie eine Aktivierungsfunktion aus. Das Auftragen mit einem Pinsel reinigt die Oberfläche nicht, sondern bewegt nur den Schmutz. Ebenfalls verbrauchen Pinsel viel zu viel vom Produkt, was unnötig und verschwenderisch ist. 
  • Pinsel werden zudem schmutzig und können so den Aktivator verunreinigen, wenn sie mehrmals in die Flasche getaucht werden.
Gepostet am: 30/07/2020
Warum muss man den Sika®Primer-207 vor der Verwendung schütteln?
 
  • Das Schütteln des Primers mischt die Feststoffe, die sich an der Unterseite der Flasche absetzen können und gewährleistet eine dünne, gleichmäßige Mischung und Verteilung.
  • Grundsätzlich sollten alle Primer, welche Feststoffe enthalten vor der Verwendung geschüttelt werden. 
Gepostet am: 30/07/2020
Gibt es bei dem Sika®Aktivator Pro oder dem Sika® Primer-207 aggressive Inhaltsstoffe, welche Oberflächen angreifen könnten?
 
  • Sika® Aktivator PRO und Sika® Primer-207 enthalten reaktive Inhaltsstoffe, die chemisch mit Glas, Farbe und anderen Materialien reagieren.
  • Einmal ausgehärtet können Sie nur mechanisch entfernt werden und dabei die obere Schicht des Untergrundes beschädigen.
  • Es ist darauf zu achten den Sika® Aktivator PRO nur auf den erforderlichen Bereichen anzuwenden. Sobald dieser auf den transparenten Bereich des Glases gelangt wird er sichtbar. 
Gepostet am: 30/07/2020
Wie lange muss gewartet werden um das Fahrzeug nach dem Scheibenaustausch zu waschen?
 
  • Seifen und Reinigungsmittel können die Aushärtung negativ beeinflussen und rahmenlose Gläser sind gegenüber Wasserdruck und Lufttrockner empfindlich, da dadurch die frische Haut des Klebstoffes beschädigt werden kann. Es ist somit eine Wartezeit von 24h erforderlich.
  • Diese Angaben gelten nicht für die Powercure Systeme, da diese bereits nach kürzester Zeit ausgehärtet sind.
Gepostet am: 30/07/2020

Haben Sie Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns.