2013
Wallis

Cleuson Dixence in Wallis

Optimaler Stahlkorrosionsschutz im  Wasserkraftwerk:
Das Speicherwasserkraftwerk Grande Dixence umfasst 20 % der Speicherkapazität der Schweiz. Für die Instandsetzung der Druckleitung wurden werksseitig hergestellte Rohrsegmente mit einem Durchmesser von knapp drei Metern in die bestehende Panzerung eingebracht und über eine Länge von circa vier Kilometern zusammengeschweißt. Als Korrosionsschutz im Innenbereich der Rohrleitung wurde SikaCor Zinc R als Grundbeschichtung und SikaCor SW-500 als Deckschicht über die Gesamtfläche von 40.000 qm eingesetzt. Durch kontrolliertes Aufheizen des Beschichtungsstoffes wurden Qualität und Leistungskraft des Korrosionsschutzes optimiert.