Harze und Schweißbahnen

Sika Ergodur®-500 Pro

2–Komponenten-Reaktions-Kunststoff auf Epoxidharzbasis als Grundierharz für die Bauweisen nach ZTV-ING, Teil 7, Abschnitt 1.
Total solid nach Prüfverfahren DEUTSCHE BAUCHEMIE.

Sika® Ergodur Pronto

Extrem schnell reagierendes PMMA Harz für Grundierung, Versiegelung oder Kratzspachtelung nach dem Regelwerk H PMMA für Betonfahrbahntafeln im Brückenbau und in Ingenieurbauwerken. Bestandteil des Abdichtungssystems unter Gussasphalt.

    

Lösemittelfreies PMMA-Harz für die Grundierung, Versiegelung oder Kratzspachtelung nach H PMMA. Das Sika® Ergodur Pronto System besteht aus dem PMMA-Harz - Sika® Ergodur Pronto und dem Härter - Sika® Ergodur Pronto Hardener.

Sika® Sieblinie KR

Abgestufte Sieblinie zur Herstellung einer Kratzspachtelung in Verbindung mit den Epoxidharzen Sika Ergodur-500 Pro und Sikagard-186.

Sika® Ergobit Pro

Polymerbitumen-Schweißbahn mit hoch liegender Trägereinlage für die Anwendung unter Gussasphalt zur Abdichtung von Betonbrücken nach den ZTV-ING, Teil 7, Abschnitt 1 und anderen Verkehrsflächen z.B. Parkbauten nach DIN 18532 Teil 2 aus Beton.

Sika® Ergoflex E

Bitumen-Schweißbahn mit Edelstahlkaschierung in Anlehnung an ZTV-ING, Teil 7, Abschnitt 1.