30/07/2020

Sika präsentiert den universell einsetzbaren Stabilisierer in Pulverform für Trockenmörtelsysteme. Speziell bei der Anwendung in selbstverdichtendem Beton (SVB) mit niedrigen W/Z-Werten zeigt das neue Produkt seine Stärken, wenn über lange Strecken und Höhen gepumpt werden muss.

Mit Sika® Stabilizer-165 erhalten Sie einen universell einsetzbaren Stabilisierer für Trockenmörtelsysteme. Speziell bei der Anwendung in selbstverdichtendem Beton  (SVB) mit niedrigen W/Z-Werten zeigt das neue Produkt seine Stärken, wenn über lange Strecken und Höhen gepumpt werden muss.

Sehr gute Stabilisierung bei stark fließfähigen Systemen 

Zeitgleiche Verringerung der Gleitreibung im Schlauch beim Pumpen

Ausgleich von Schwankungen bei den Ausgangsstoffen sowie im Zugabewasser

Verwendung von sogenannten „scharfen“ Sanden

Der innovative Stabilisierer ist für den Einsatz in Trockenmörtelsystemen wie beispielsweise selbstverdichtender Beton (SVB), Vergussmörtel und Vergussbetone, Fließestriche sowie Mauermörtel geeignet.

Erfahren Sie mehr über unser Portfolio für Gips- und Trockenmörtelzusatzmittel.

Haben Sie Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns.