05/11/2020

Für den festen Verbund von Schienen mit der Fahrbahn bieten wir ein neues Produktsystem für die Abdichtung von Schienenfugen an: Sikaflex®-406 KC im Kombination mit der Booster-Technologie.

Sperrzeiten minimieren: Schienenfugen schnell und dauerhaft abdichten

Die Aushärtung des einkomponentigen Schienenfugendichtstoffes kann mit unserer Booster-Technologie deutlich beschleunigt werden. Dadurch wird eine schnelle, homogene und gleichmäßige Durchhärtung – auch bei Schieneneinsenkungen größer 0,8 mm – gewährleistet. Dies ermöglicht die Freigabe von Verkehrsflächen, je nach Umgebungstemperatur bereits nach nur drei Stunden.

Sie profitieren von minimierten Sperrzeiten, da die abgedichteten Bereiche schnell wieder überfahrbar sind. Zudem überzeugt Sikaflex®-406 KC durch seine hohe Anwenderfreundlichkeit, da es ohne aufwändige Materialerwärmung sowohl manuell als auch maschinell einfach zu verarbeiten ist.

Weitere Informationen erhalten Sie auch in unserem Video oder unserer neuen Broschüre.

Video: Sikaflex®-406 KC kurz erklärt