24/06/2021

Bei hoher Hitze werden bitumenhaltige Schienenfugendichtstoffe weich und können die Gleise sowie Schienenfahrzeuge verkleben. Das kann den Nahverkehr im Stadtbereich zum Erliegen bringen und hohe Folgekosten verursachen.

Image-Bild

Mit Sikaflex®-406 KC bieten wir einen elastischen Schienenfugendichtstoff auf Polyurethanbasis, welcher hohen Temperaturen standhält und durch weitere Vorteile für die schnelle sowie dauerhafte Abdichtung von Schienenfugen überzeugt:

  • Sehr schnelle Aushärtung mit Booster, unabhängig von der Luftfeuchtigkeit und der Fugendimensionierung.
  • Hohe mechanische und chemische Beständigkeit.
  • Keine aufwändige Materialerwärmung bei der Applikation.
  • Einfach verarbeitbar, sowohl manuell als auch maschinell.

 

Unser Sikaflex®-406 KC plus Booster bildet damit die perfekte Lösung für kurze Sperrzeiten – auch bei hohen Schieneneinsenkungen größer 0,8 mm.

Hier erfahren Sie mehr!