Die Oberfläche zeigt nach der Reinigung mit Sika® Cleaner PCA noch Benetzungsprobleme
  • Der Einsatz von trockenem Sika® Cleaner PCA erhöht die Reinigungseffizienz, da der Glasreiniger als Schmiermittel wirken kann.
Gepostet am: 30/07/2020
Falls die Ablüftzeit des Sika® Aktivator PRO bereits überschritten ist, kann der Aktivierungsschritt dann erneut durchgeführt werden?
 
  • Ja, der Sika Aktivator PRO kann bis zu dreimal auf die Klebefläche aufgetragen werden.
  • Es ist wichtig, dass die Oberfläche sauber und aktiviert ist. Ob dies der Fall ist, können Sie durch den schimmernden Effekt feststellen. Falls Sie sich unsicher sind, verwenden Sie den Aktivator lieber erneut. 
Gepostet am: 30/07/2020
Gibt es bei dem Sika®Aktivator Pro oder dem Sika® Primer-207 aggressive Inhaltsstoffe, welche Oberflächen angreifen könnten?
 
  • Sika® Aktivator PRO und Sika® Primer-207 enthalten reaktive Inhaltsstoffe, die chemisch mit Glas, Farbe und anderen Materialien reagieren.
  • Einmal ausgehärtet können Sie nur mechanisch entfernt werden und dabei die obere Schicht des Untergrundes beschädigen.
  • Es ist darauf zu achten, den Sika® Aktivator PRO nur auf den erforderlichen Bereichen anzuwenden. Sobald dieser auf den transparenten Bereich des Glases gelangt, wird er sichtbar. 
Gepostet am: 30/07/2020
Gibt es eine Möglichkeit den Sika® Primer-207 von der Innenausstattung zu entfernen?
 
  • Der Sika® Primer-207 kann mit dem Sika® Remover-208 oder mit Sika® Handclean gereinigt werden, solange dieser nicht vollständig ausgehärtet ist. Nach der Aushärtung muss er mechanisch entfernt werden. 
Gepostet am: 30/07/2020
Kann Sika® Aktivator PRO auch unter feuchten Bedingungen eingesetzt werden?
 
  • Ja, der Sika® Aktivator PRO kann bei feuchten Bedingungen gesetzt werden, z.B. an Winschutzscheiben mit leichter Vernebelung von Kondensation.
  • Besser ist es jedoch, wenn das Teil zuerst getrocknet wird. 
Gepostet am: 30/07/2020
Kann Sika® Primer-207 verwendet werden, um einen Keramik-Siebdruckrand auf Floatglas für UV-Schutz zu imitieren?
  • Um eine dauerhafte Bindung zu gewährleisten, müssen transparente Windschutzscheiben oberflächengeschützt gegen UV sein. Sika® UV-Abschirmband oder Verkleidungen können in Fällen verwendet werden, in denen kein Schutz gewährt wird. Sika Primer (und die meisten Glasgrundierungen anderer Hersteller) sind organische Materialien und werden innerhalb kürzester Zeit durch UV-Strahlung zerstört und bieten daher keinen dauerhaften Schutz.

Mögliche Lösungen sind:

  • Geeignete Druckfarbe
  • Schutzmetall oder opake (undurchsichtige) Kunststoffverkleidung
  • Sika® UV-Abschirmband
Gepostet am: 30/07/2020
Kann ich den Sika® Cleaner G+P verdünnen?
 
  • Es ist nicht zu empfehlen chemische Produkte zu verdünnen, da die Kompatibilität nicht garantiert ist und die Zusammensetzung bereits so konzipiert, dass sie die beste Leistung erzielt.
Gepostet am: 30/07/2020
Kann ich den hochviskosen Sika® Primer-207 verdünnen?
 
  • Nein, bitte verwenden Sie niemals Verdünner oder Lösemittel. Falls die Viskosität des Primers steigt, ist dies ein Hinweis auf die geringe Reaktionsfähigkeit des Produktes. 
Gepostet am: 30/07/2020
Können die Produkte eines anderen Anbieters in Kombination mit den Sika Klebstoffen oder Vorbehandlungsmitteln verwendet werden?
  • Die Mischung von Produkten verschiedener Lieferanten ist nicht zulässig, da die Kompatibilität nicht gewährleistet ist.
Gepostet am: 30/07/2020
Die alte Windschutzscheibe enthält in der aufgeschnittenen Klebstoffraupe viele Blasen. Wie kann das verhindert werden?
  • Der Polyurethan Klebstoff setzt bei der Aushärtung Kohlendioxid frei. Wenn die Kleberaupe während der Aushärtung erhitzt wird, wird das Gas schneller freigesetzt, was zu kleinen Blasen führen kann. Dies kann passieren, wenn die Windschutzscheibe geparkt an einem warmen Tag dem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Das Parken des Autos im Schatten wird dieses Problem verhindern. 
Gepostet am: 30/07/2020
Warum benetzt die Grundierung die Oberfläche nicht richtig?
  • Wenn die Oberflächenspannung eines Untergrundes nicht ausreicht, zeigt die Grundierung Benetzungsprobleme auf der Oberfläche.
  • Reinigen Sie daher mit Sika® Cleaner PCA.
Gepostet am: 30/07/2020
Warum ist die Verwendung von Pinseln zum Auftragen des Sika® Aktivator PRO nicht empfohlen?
 
  • Der Sika ® Aktivator PRO führt eine Reinigungs- sowie eine Aktivierungsfunktion aus. Das Auftragen mit einem Pinsel reinigt die Oberfläche nicht, sondern bewegt nur den Schmutz. Ebenfalls verbrauchen Pinsel viel zu viel vom Produkt, was unnötig und verschwenderisch ist. 
  • Pinsel werden zudem schmutzig und können so den Aktivator verunreinigen, wenn sie mehrmals in die Flasche getaucht werden.
Gepostet am: 30/07/2020
Warum muss man den Sika® Primer-207 vor der Verwendung schütteln?
 
  • Das Schütteln des Primers mischt die Feststoffe, die sich an der Unterseite der Flasche absetzen können und gewährleistet eine dünne, gleichmäßige Mischung und Verteilung.
  • Grundsätzlich sollten alle Primer, welche Feststoffe enthalten, vor der Verwendung geschüttelt werden. 
Gepostet am: 30/07/2020
Warum sollte Sika® Cleaner G+P anstatt Alkohol oder anderem Glasreiniger verwendet werden?
  • Alkohol kann mit dem Polyurethan im Klebstoff reagieren und die reaktiven Gruppen blockieren, welche den Aushärtungs- und Haftungsaufbau beeinflussen. 
Gepostet am: 30/07/2020
Was ist die Mindesttemperatur für die Durchführung einer Ersatzverglasung?
  • Unsere Produkte sind für den Einsatz bei Temperaturen zwischen +5 °C und +35 °C geeignet. 
Gepostet am: 30/07/2020
Was ist zu tun, wenn Sika® Cleaner G+P einfriert?
  • Verlagern Sie die Installation an einen wärmeren Ort.
  • Reinigen Sie das Glas in einem warmen Raum bevor Sie zur mobilen Installation gehen.
  • Führen Sie eine Trockenreinigung der Klebestelle mit Sika® Cleaner PCA durch.
Gepostet am: 30/07/2020
Was passiert, wenn eine zu dicke Schicht Sika® Primer-207 aufgetragen wird?
 
  • Das Auftragen einer dicken Schicht Sika® Primer-207 führt zu einer längeren Ablüftzeit.
  • Bei Verwendung des Primers als Korrosionsschutz auf Metall empfehlen wir für einen langanhaltenden Schutz zwei dicke Schichten aufzutragen. 
Gepostet am: 30/07/2020
Wie klebt man eine Windschutzscheibe an eine GFK-Körperstruktur?
  • Wenn der alte PU noch vorhanden ist, kann das Standardverfahren befolgt werden.
  • Wenn Sie direkt auf GFK kleben wollen, verwenden Sie ein Schleifpad um die Oberfläche anzuschleifen. Danach verwenden Sie zur Untergrundvorbereitung Sika® Cleaner G+P und wenden Sie Sika® Primer-207 an.
Gepostet am: 30/07/2020
Wie lange können Primer und Aktivator verwendet werden, nachdem sie geöffnet wurden?
 
  • Verschließen Sie sowohl die Innen- als auch Außenklappe nach jedem Gebrauch immer fest, um die Haltbarkeit zu garantieren.
  • Sollte das Produkt dick, trüb oder inhomogen werden, entsorgen Sie dieses bitte nach den Angaben im Sicherheitsdatenblatt. 
Gepostet am: 30/07/2020
Wie lange muss gewartet werden, um das Fahrzeug nach dem Scheibenaustausch zu waschen?
 
  • Seifen und Reinigungsmittel können die Aushärtung negativ beeinflussen und rahmenlose Gläser sind gegenüber Wasserdruck und Lufttrockner empfindlich, da dadurch die frische Haut des Klebstoffes beschädigt werden kann. Es ist somit eine Wartezeit von 24h erforderlich.
  • Diese Angaben gelten nicht für die Powercure Systeme, da diese bereits nach kürzester Zeit ausgehärtet sind.
Gepostet am: 30/07/2020

Haben Sie Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns.