Hersteller von elastischen Bodenbelägen wie laminiertem PVC oder selbstklebenden Membranen finden Lösungen mit SikaMelt® Polyurethan- und Haftklebstoffen.

Effiziente Prozesslösungen für die Herstellung von elastischen Belägen

Emissionsarme SikaMelt® Polyurethan-Schmelzklebstoffe werden zum Verkleben von Bodenbelägen und Membranen für Gebäude und Bauanwendungen verwendet.

Die Klebstoffe besitzen eine sehr hohe Anfangsfestigkeit und schnelle Durchhärtegeschwindigkeit. Damit ist eine effiziente Produktion der Beläge oder Membranen möglich.

Die Produkte zeichnen sich zudem durch niedrige Emissionswerte aus und erfüllen damit ideal die Anforderungen für den Einsatz in Gebäuden.

 

Korbballspieler spielt auf weichem laminiertem Sandwich-Plattenboden

Reaktive Polyurethan- sowie nicht-reaktive Haftklebstofflösungen

Bild: PVC zu Schaum laminierter Sportboden

SikaMelt® reaktive Polyurethan-Schmelzklebstoffe bieten Ihnen eine hohe Anfangsfestigkeit und dauerhafte Verbindung in leistungsstarken Bodenbelägen, wie z.B. kaschierte PVC-Schaumplatten herzustellen.
Hohe Alterungsbeständigkeit für lange Lebensdauer

Niedrige Emissionswerte für den Einsatz in Gebäuden

Hohe Anfangsfestigkeit für effektive Produktionsprozesse

Durch die sofortige Haftung von druckempfindlichen Haftschmelzklebstoffen sind diese ideal für den Einbau zahlreicher flexibler Bodenelemente.
Sofortige starke Fixierung

Für niedrige Einsatztemperaturen geeignet

Ideal für selbstklebende Bodensysteme

Unterflursystem mit selbstklebenden druckempfindlichen Bändern und Membranen

Haben Sie Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns.