Strukturelle Klebstoffe von Sika sind in der Lage, hohe mechanische Belastungen aufzunehmen und so möglichen Stoß- und Druckkräften standzuhalten.

Montage-Klebstofflösungen für Boote und Schiffe

Breites Produktsortiment für Montageanwendungen

Für die schnelle und einfache Klebeanwendung eignet sich der bewährte 1K-PU Montage-Klebstoff Sikaflex®-292i, der dank seiner Elastizität hohen mechanischen und dynamischen Belastungen standhält. Ein weiteres Merkmal ist seine Vielseitigkeit bei der Verklebung unterschiedlicher Materialien, die im Boots- und Yachtbau verarbeitet werden, z.B. Holz, Metalle und Kunststoffe wie GFK oder ABS.

Das Sika Sortiment umfasst außerdem eine ganze Reihe an strukturellen Klebstoffen: die schnell aushärtenden 2K-Acrylatsysteme der SikaFast® Reihe, 2K-Polyurethane der SikaForce® Familie mit einer großen Bandbreite an unterschiedlichen, ideal für den individuellen Anwendungsfall einsetzbaren Typen sowie extreme Kräfte übertragende SikaPower® Klebstoffe auf 2K-Epoxidharzbasis. Sie sind sehr langzeit- und ermüdungsbeständig und verfügen über ein breites Haftspektrum, insbesondere einer exzellenten Haftung auf Kunststoffen oder Composite-Materialien. Sie zeichnen sich durch gute Schlagfestigkeit und eine gute chemische Beständigkeit aus.

Beispiele für Montageanwendungen        
Kiel-Rumpf-Verklebung        
Deck-Rumpf-Verklebung        
Schottverklebung        
Montage von Leisten, Blenden und Halterungen        
Nachträgliche Montage und Reparatur von Verstrebungen        
Reparaturarbeiten

 

Man performing a deck to hull application on a yacht