Die Anforderungen an bauchemische Produkte im Hoch- und Verwaltungsbau sind vielfältig und enorm hoch. Ob Lager- und Kellerräume, Abdichtungen oder Verstärkungen verschiedenster Art - Sika Produktsysteme lösen zahlreiche Anforderungen im Hoch- und Verwaltungsbau.

Das Verstärken, Schützen und Instandsetzen von Beton ist ebenso Bestandteil der Sika Kompetenz wie Betonbeimischungen für Strukturen, Abdichtungen in Tiefgeschossen oder zwischen Elementen, für Fassaden, Boden- oder Dachfugen. Zudem bieten wir Wandbeschichtungen, hochleistungsfähige Kleb- und Dichtstoffe für die Glasfassade beziehungsweise die SikaTack® Panel Verklebung an.

Unsere Kompetenz

Betonersatz und Korrosionsschutz

Sika produziert ein umfangreiches Sortiment an Betonersatzsystemen. Sie wurden speziell für die Reprofilierung oder den Ersatz des Originalprofils und der Funktion des geschädigten Betons konzipiert und eignen sich für Bauwerke jeglicher Art.

Dazu gehören auch Produktsysteme für den kathodischen Korrosionsschutz (KKS). Dieses effiziente und wirtschaftliche Systeme verhindern dauerhaft die Korrosion der Bewehrung und gelten deshalb als eine geeignete Maßnahme für den präventiven Schutz oder die Instandsetzung von chloridgeschädigten Parkbauten.

 

Oberflächenschutz

Auch an vertikalen Betonflächen und Deckenuntersichten nagt der Zahn der Zeit. Carbonatisierung führt letztendlich zur Korrosion der Bewehrung mit dem bekannten Schadensbild der abgesprengten Betonüberdeckung. Diese Schäden sind mit zugelassenen Mörtelsystemen instand zu setzen, wobei der Abschluss der Maßnahme ein auch optischansprechender Oberflächenschutz sein sollte.

Die in der Praxis bewährten Oberflächenschutzsysteme (OS 1 – OS 5) bieten wirkungsvollen und langfristigen Schutz. Zudem lässt sich eine für den Parkhausnutzer freundliche Farbgestaltung realisieren, die auch zur Orientierung dient.

 

Haben Sie Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns.