Neue Hybrid-Hochleistungs-Technologie für mehr Sicherheit und Nachhaltigkeit

Sarnafil® AT – Wenn Gutes noch besser wird

Sarnafil® Kunststoffabdichtungsbahnen von Sika bieten seit mehreren Jahrzehnten zusammen mit dem umfangreichen Systemzubehör für jeden Dachaufbau die optimale Lösung. Die bewährten Sarnafil®-FPO-Dachbahnen wurden nun mit verbesserten Produkteigenschaften zu einer noch leistungsfähigeren Generation weiterentwickelt:
Sarnafil® Advanced Technology.
Konzipiert für vorausschauende Architekten, anspruchsvolle Bauherren und innovative Verarbeiter ist die patentierte Hybrid-Hochleistungstechnologie relevant für alle, die ökologische und sicherheitstechnische Anforderungen an Bauprodukte stellen. 

Board of Directors
"Bei der Entwicklung neuer Lösungen verfolgen Sika-Teams auf der ganzen Welt konsequent den Ansatz, Innovation mit Nachhaltigkeit und Leistung zu kombinieren. " Paul Schuler | CEO Sika AG 2017 - 2021

Sarnafil® AT - Auf einen Blick

5x mehr Sicherheit und 5x mehr Nachhaltigkeit 

Mit Sarnafil® AT haben wir unser erklärtes Ziel erreicht, die Nachhaltigkeit zu steigern und gleichzeitig die Leistungsfähigkeit der Produkte zu erhöhen. 

Erfahren Sie mehr, durch einen Klick auf die gelben Punkte.

1. Einfach in der Verarbeitung

Durch die Hybridtechnologie wurde das seit über 30 Jahren bewährte FPO-System zu einem hochflexiblen Material weiterentwickelt:

  • Höhere Flexibilität – vor allem auch bei Kälte
  • Beschleunigte Anschlussabdichtung in Kombination mit Sarnafil® AT FSA P
  • Einlagige Verlegung
  • Abmessung bis 2 x 20 m
  • Deutlich größeres Schweißfenster im Vergleich zu anderen Technologien
    (Handverschweißung 280-400°C, Automatenverschweißung 300-500°C)

2. Höhere mechanische Belastbarkeit

Die erhöhte mechanische Belastbarkeit bietet einen verbesserten Schutz vor Beschädigungen, die durch extreme Wetterereignisse oder nachfolgende Gewerke verursacht werden. Die Ergebnisse aus normierten Prüfungen belegen dies sowohl für Hagelschläge als auch für stoßartige Belastungen.

3. Sarnafil® Zubehör kompatibel

Das umfangreiche Sarnafil® Zubehörsortiment ermöglicht vielseitige Kombinationsvarianten. Alle darin aufgeführten Produkte sind problemlos einsetzbar.

Einen Überblick über das gesamte Portfolio finden Sie in unserer Preis- und Sortimentsübersicht für Sika Flachdach-Abdichtungssysteme.

Für die sichere Abdichtung aller Anschluss- und Durchdringungssituationen ist die selbstklebende Anschlussbahn Sarnafil® AT FSA P geeignet.

4. Universelle Anwendung

Die Sarnafil® AT bietet Planungssicherheit, da sie universell für alle Anwendungen eingesetzt werden kann:

  • Auflast mit Begrünung
  • Auflast mit Nutzbelag
  • Auflast mit Kies
  • Mechanische Befestigung
  • Unter Photovoltaikanlagen

5. Optimierter Leistungsstandard

  • Verbesserte Rezeptur
  • Erhöhte Rutschfestigkeit
  • Keine Falten- und Wellenbildung durch Wärme-/Kältekontraktion
  • Verbesserte Nahtfügung in Verbindung mit optimiertem Leistungsstandard

1. Cradle to Cradle® Zertifizierung Silber

Sarnafil® AT besitzt eine silberne C2C-Zertifizierung. Damit sind wir der weltweit erste Hersteller von Kunststoffabdichtungsbahnen mit einem Cradle to Cradle® Zertifikat.

Was bedeutet Cradle to Cradle®?
Cradle to Cradle® ist ein Konzept im Sinne der Kreislaufwirtschaft. Bereits während der Produktentwicklung wird der gesamte Lebenszyklus bis hin zum Nutzungsende in fünf Kategorien (Materialgesundheit, Materialkreislauf, Erneuerbare Energien, Wassermanagement, Soziale Verantwortung) betrachtet.

2. Geringer CO2-Footprint

Der Product Carbon Footprint (kurz: PCF, dt: CO2-Fußabdruck) ist die etablierteste Methode zur Ermittlung der Klimawirkungen eines Produktes. Entlang des gesamten Lebenszyklus entstehen klimarelevante Auswirkungen in Form von Treibhausgasemissionen. Durch den Product Carbon Footprint lassen sich diese identifizieren, analysieren und mit geeigneten Maßnahmen reduzieren oder (idealerweise) ganz vermeiden. Dazu hat Sika eine vergleichende Analyse beauftragt:

Die Untersuchung:

  • Analysiert wird der CO2-Fußabdruck einer Dachfläche von einem Quadratmeter. 
  • Verglichen werden eine zweilagige Bitumenabdichtung mit 3 und 5 mm Dicke sowie die neue Sarnafil® AT. 
  • Die Berechnung erfolgt mit identischen Produkten im Systemaufbau, mit Dampfbremse und Wärmedämmung.
     

Das Ergebnis:

Die CO2-Ersparnis bei 1 m² verlegter Dachfläche liegt bei 8 kg CO2-Äquivalenten.  

Dies entspricht einer Fahrt mit einem durchschnittlichen Diesel-PKW von 71 km.

3. Umweltproduktdeklaration (EPD)

In einer EPD, Environmetal Product Declaration, werden die umweltrelevanten Eigenschaften eines bestimmten Produktes in Form von neutralen und objektiven Daten abgebildet. Es werden mithilfe einer Ökobilanz die Umweltwirkungen über den gesamten Produktlebenszyklus - von der Rohstoffgewinnung über Herstellung bis hin zum Rückbau und der Entsorgung bzw. dem Recycling – betrachtet.

25 Indikatoren nach der Norm EN 15804
Unterteilt in drei Rubriken:

  • Umweltauswirkungen
  • Ressourceneinsatz
  • Outputflüsse und Abfallkategorien
     

Benötigt werden die EPDs vor allem im Rahmen von Gebäudezertifizierungen: Dort muss vorab simuliert werden, welche Umweltwirkungen das Gebäude haben wird. Und dazu werden die Ökobilanzdaten der verbauten Produkte herangezogen.

Hier können Sie die EPD für Sarnafil® AT herunterladen:

4. Lange Nutzungsdauer bescheinigt

Das Institut für Bautenschutz Baustoffe und Bauphysik untersuchte bei Felduntersuchungen anhand diverser Objekte die Langlebigkeit der Sarnafil® TG und Sarnafil® TS Abdichtungsbahnen.

Der Versuchsaufbau:

  • Über 100 Objekte unterschiedlichen Alters wurden ausgewählt
  • Regelmäßige Probenentnahme über einen Zeitraum von 30 Jahren
  • Insgesamt wurden über 150 Proben analysiert
     

Das Ergebnis:

Die Ergebnisse dieser Untersuchungen sprechen für eine Nutzungsdauer für Sarnafil® T von über 55 Jahren. Die Rezeptur der Sarnafil® AT Dachabdichtungsbahn baut auf der Original Sarnafil® Rezeptur auf und optimiert deren Eigenschaften.

5. Für DNGB und LEED Zertifizierungen

DNGB Zertifizierung:

  • Im DGNB-System werden Gebäude unter Berücksichtigung aller Dimensionen der Nachhaltigkeit bewertet. 
  • Bei jedem Objekt werden in über 30 Kriterien Anforderungen an die ökonomische, ökologische, soziokulturelle und funktionale, technische sowie die Prozessqualität gestellt. Hierbei wird der gesamte Lebenszyklus eines Gebäudes von der Planung bis zum Rückbau berücksichtigt.
  • Mit der neuen Hybrid-Technologie Sarnafil® AT sind alle Gebäudezertifizierungen, Silber, Gold oder Platin, erreichbar.  
     

LEED Zertifizierung:

  • LEED wurde in den USA entwickelt und kommt als Zertifizierungssystem weltweit zur Anwendung – zunehmend auch auf dem deutschen Markt.
  • LEED steht für "Leadership in Energy and Environmental Design". Diese Bezeichnung zeigt bereits, dass der Schwerpunkt dieses Systems auf den ökologischen Aspekten eines Gebäudes liegt. 
  • Die Zertifizierung im LEED-System wird ebenfalls in mehreren Stufen für das gesamte Gebäude verliehen. Mit der Sarnafil® AT sind alle Zertifizierungen, bis hin zu Platin, möglich.

Jetzt Neu: Nachhaltigkeit auf dem Dach

Getreu nach dem Motto MORE VALUE - LESS IMPACT finden Sie alle Informationen rund um das Thema Nachhaltigkeit und Sarnafil auf unserer neuen Seite "Nachhaltigkeit auf dem Dach".

Haben Sie Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns.