Der Name TÜV bringt Sicherheit und Vertrauen, nicht nur beim Auto sondern auch auf dem Dach. Das ist für die Sika Deutschland GmbH Grund genug, die Sarnafil® Flachdachsysteme zu zertifizieren und auf mehrere Säulen zu stellen.
Die TÜV-Zertifizierung basiert auf einer Qualitätsmanagement-Arbeitsanweisung des Instituts für Kunststoffe des TÜV SÜD. Diese regelt die Vorgehensweise, den Ablauf und die Zuständigkeiten bei der Ausführung von Flachdachabdichtungen mit Sarnafil® Kunststoffbahnen der Sika Deutschland GmbH.

1. TÜV SÜD-zertifizierte Objektbetreuung

Bei einem Dachdeckerfachbetrieb mit TÜV SÜD-zertifizierten Mitarbeitern werden die Grundlagen geschaffen, um die Bauvorhaben nach dem TÜV SÜD-zertifizierten Sarnafil® Flachdachsystem auszuführen.

Der Anwendungstechniker besucht während der Ausführung regelmäßig (mindestens zweimal) die Baustelle. Bei jedem Besuch fertigt er einen Besuchsbericht an und prüft, ob:  

die Verlegung gemäß der TÜV SÜD-zertifizierten Sarnafil®  Verlegeanleitung erfolgt. 

nur von Sika freigegebene Komponenten verwendet werden.

die Forderungen der Abdichtungsnorm DIN 18531, in Bezug auf das Sarnafil® Flachdachsystem, eingehaltenwerden. 

Bei der Schlussbegehung fertigt der Anwendungstechniker zum Baustellenbericht noch ein Baustellenprotokoll an, welches dem TÜV SÜD übermittelt wird.  Dieser erstellt eine Prüfbestätigung/Zertifikat für den Bauherrn.

2. TÜV SÜD-zertifizierte Verlegerschulungen

Von Januar bis März führen wir jährlich die Sarnafil® Verlegerschulungen durch. In den zweitägigen Kursen werden die Teilnehmer über die Besonderheiten der Verlegung von Sarnafil® Kunststoffabdichtungsbahnen sowohl in der Praxis als auch in der Theorie geschult. Mit der TÜV SÜD-Prüfung, die während der Kurse stattfindet, erhalten die Teilnehmer nach Bestehen ein Zertifikat sowie einen Ausweis. Dieser ist bei Baustellenkontrollen dem TÜV SÜD-Sachverständigen vorzulegen und bestätigt dem Inhaber, dass er:

mit der Materialverarbeitung nach der Sarnafil® Verlegeanleitung vertraut ist.

Kenntnis über die TÜV SÜD-zertifizierte Objektbetreuung hat.

qualitativ hochwertige Verlegearbeiten ausführen kann. 

Die regelmäßige Teilnahme ihrer Mitarbeiter an den Verlegerschulungen mit abschließender Prüfung ist die Grundlage für Betriebe, das Zertifikat „Dachdeckerfachbetrieb mit TÜV SÜD-zertifizierten Mitarbeitern“ zu erlangen

3. TÜV SÜD-zertifizierte Sika Roofing Anwendungstechniker

Unsere zwölfköpfiges, bundesweit tätiges Anwendungstechnikteam ist ein weiterer elementarer Bestandteil unseres Systems. Die Techniker werden bei ihrer täglichen Arbeit vom TÜV SÜD betreut und überwacht. Diese Zertifizierung berechtigt die Techniker: 

die TÜV SÜD-Prüfung während der Verlegerschulungen abzunehmen.

die TÜV SÜD-zertifizierte Objektbetreuung, inkl. Schlussbegehung durchzuführen.

4. TÜV SÜD-überwachte Produktionskontrolle

Die Produktion der Sarnafil® Kunststoffabdichtungsbahnen in Sarnen (Schweiz) wird wiederkehrend vom TÜV SÜD besichtigt und kontrolliert. Im Speziellen bedeutet dies, dass die Tätigkeiten im Rahmen der Eigenüberwachung kontrolliert werden und beinhaltet:

die Überwachung der Werkstoffprüfungen in unseren Laboren in Sarnen (Schweiz).

die Durchführung der Werkstoffprüfungen beim Institut für Kunststoffe (als anerkannte Prüfstelle für Dach- und Bauwerksabdichtungen nach Bauregelliste A Teil 1).

Haben Sie Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns.