Die Kunststoffdichtungsbahn wird ohne Auflast eingesetzt und flächig geklebt. Zur Verfügung stehen selbstklebende und vlieskaschierte Bahnen, die mit Klebstoff aufgebracht werden. Das Anwendungssystem ist sowohl bei Neubauten als auch bei Sanierungen einsetzbar. Verklebte Dachaufbauten sind auf nahezu allen üblichen Baukonstruktionen durchführbar und ermöglichen eine schnelle, wirtschaftliche und geräuscharme Verlegung. 

Selbstklebende Dachabdichtungsbahnen für Flachdächer

Sarnafil

Selbstklebende Kunststoffabdichtungsbahn aus hochwertigen flexiblen Polyolefinen (FPO)

  • Direkte Verklebung auf EPS-und PU (alukaschiert) - Wärmedämmung
  • Sofortige Lagesicherheit durch Kaltselbstklebebeschichtung
  • Bitumenverträglich, einsetzbar auf beschiefertem Altbitumen

Sikaplan

Selbstklebende Kunststoffabdichtungsbahn aus hochfestem Polyvinylchlorid (PVC)
 

  • Sofortige Lagesicherheit durch Kaltselbstklebebeschichtung
  • Hohe Widerstandsfähigkeit
  • Bitumenverträglich

Vlieskaschierte Dachabdichtungsbahnen für Flachdächer

Sarnafil

Vlieskaschierte Kunststoffabdichtungsbahn aus hochwertigen flexiblen Polyolefinen (FPO)

  • Direkte Verklebung auf EPS-und PU (alukaschiert) - Wärmedämmung
  • Auch als E Variante für Dachneigungen größer 20°
  • bitumenverträglich

Sikaplan

Vlieskaschierte Kunststoffabdichtungsbahn aus  hochfestem Polyvinylchlorid (PVC)

  • Unterseitige Kaschierung als Trennlage zur Verlegung auf bituminösen Untergründen
  • Optimale Klebhaftung zum Untergrund
  • Hohe Widerstandsfähigkeit

Haben Sie Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns.