17/11/2022
Stuttgart

Seminarbeschreibung

Das Seminar besteht aus einem theoretischen und praktischen Teil. Im Theorieblock vermitteln wir Ihnen einen ausführlichen Überblick über die Produkte und Verarbeitungsmethoden. In der Praxis demonstrieren erfahrene Anwendungstechniker die handwerkliche Ausführung, die Sie anschließend unter sachkundiger Begleitung selbst einüben.

Seminarort

Sika Deutschland GmbH
Kornwestheimer Straße 103-107
70439 Stuttgart

Veranstaltungsablauf

1. Teil

  • Rechtliche Verankerung im WHG
  •  Anforderungen der AwSV
  • Gültigkeitsbereich und Anforderungen gemäß abZ
  • Fugenbandsystem WESTEC 
  • Planung und Einbau 
  • Schweißen thermoplastischer Fugenbänder

 

2. Teil

Demonstration durch einen Anwendungstechniker und
eigene praktische Übungen

  • Ausbilden von Stumpfschweißungen mit den Profilen  WESTEC 050 und 631
  • Ausbilden von Strumpfschweißungen mit dem  Klemmprofil 631 K-PE
  • Herstellen von Stumpfschweißungen zur Verwendung  als Prüfmuster zur Ermittlung des erzielten Fügefaktors durch den TÜV SÜD

Leistungen

Alle Schulungsteilnehmer erhalten Schulungs- und Produktunterlagen, ein Teilnahmezertifikat, Snacks und Getränke.Bei den Praxiseinheiten werden Werkzeug und Material zur Verfügung gestellt. Arbeitskleidung und Arbeitsschutzschuhe sind vom Teilnehmer selbst mitzubringen.

Teilnahmebedingungen

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, da die Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen über Ihre Teilnahme entscheidet. Die Teilnahmegebühr beträgt jeweils 1.629 Euro/Person, zzgl. MwSt..

Durch Ihre Anmeldung bestätigen Sie Ihre Teilnahme verbindlich. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie weiterführende Informationen zur gebuchten Veranstaltung. Der Rücktritt ist bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Bei Absagen bis fünf Werktagen vor Schulungsbeginn wird eine Pauschale von 150,– Euro zzgl. MwSt. berechnet. Bei kurzfristigeren Absagen (< fünf Werktage) oder Nichterscheinen betragen die Stornierungskosten 100%.

Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften der badenwürttembergischen Landesregierung. Somit ist ein Nachweis über 2G (Genesen, Geimpft) erforderlich. Dementsprechend kann es zu einer Reduzierung der maximal möglichen Teilnehmerzahl kommen.

Anmeldung

Fehler Meldung
Fehler Meldung
Fehler Meldung
Fehler Meldung
Fehler Meldung
Fehler Meldung
Fehler Meldung
Fehler Meldung
Fehler Meldung
Fehler Meldung
Fehler Meldung
Fehler Meldung
Fehler Meldung
Fehler Meldung
Fehler Meldung
Fehler Meldung

Zur Bearbeitung Ihres Anliegens werden Ihre Daten elektronisch erfasst und verarbeitet. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung.