SIKA - Cookie Hinweis

Letzte Überarbeitung: April 2020

Dieser Cookie-Hinweis beschreibt, wie die Sika Deutschland GmbH, Kornwestheimer Straße 103-107, 70439 Stuttgart („wir“ oder „uns“) Cookies und ähnliche Technologien verwendet, um Informationen zu erfassen und zu speichern, wenn Sie unsere Websites besuchen. Für weitere Informationen, wie wir Daten verarbeiten, einschließlich Informationen über Ihre Rechte, besuchen Sie bitte  unsere Datenschutzhinweisseite.

1. Was sind Cookies und welche Informationen werden durch sie erfasst?

Wenn Sie unsere Websites besuchen oder unsere Dienste online einsehen, senden wir oder ein autorisierter Dritter Ihnen möglicherweise ein Cookie. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät abgelegt werden können. Wenn auf eine Website zugegriffen wird, sendet ein Cookie, das auf einem Gerät abgelegt wird, Informationen an die Partei, die das Cookie abgelegt hat. Cookies sind weit verbreitet und werden auf zahlreichen Websites verwendet. Jedes Cookie enthält in der Regel den Namen der Domäne, von der das Cookie stammt, die „Lebensdauer“ des Cookies und in der Regel die IP-Adresse oder eine andere eindeutige Nummer des Geräts und kann somit personenbezogene Daten enthalten, d.h. Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

2.  Sitzungs- und dauerhafte Cookies

Unsere Websites können Sitzungs- und dauerhafte Cookies auf Ihrem Gerät ablegen. Der Unterschied zwischen einem Sitzungs-Cookie und einem dauerhaften Cookie hängt mit der Lebensdauer des Cookies zusammen. Sitzungs-Cookies sind Cookies, die in der Regel so lange bestehen bleiben, wie Sie Ihren Browser während Ihrer Browser-Sitzung verwenden. Sobald Sie Ihre Browser-Sitzung beenden, verfällt das Cookie. Dauerhafte Cookies sind, wie der Name schon sagt, dauerhaft und bleiben bestehen, nachdem Sie Ihren Browser geschlossen haben. Dies ermöglicht zum Beispiel einen schnelleren und oft bequemeren Zugang zu unserer Website.

3. Arten von Cookies, Zweck von Cookies und rechtliche Grundlage für Cookies

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies:


Zwingend erforderliche Cookies: Zwingend erforderliche Cookies sind notwendig, um auf der Website zu surfen und die Funktionalitäten der Website zu nutzen. Wenn Sie erforderliche Cookies deaktivieren, wird die Funktionalität der Website beeinträchtigt. Die rechtliche Grundlage für die Erfassung von Informationen durch den Einsatz von zwingend erforderlichen Cookies ist die Vertragserfüllung (Art. 6 (1) lit. b DSGVO) (wenn wir mit Ihnen einen Vertrag über die Nutzung der Website geschlossen haben) oder das berechtigte Interesse von uns oder Dritten (Art. 6 (1) lit. f DSGVO), wie z. B. die Bereitstellung einer funktionierenden Website. Weitere Informationen über die Abwägungsprüfung sind auf Anfrage erhältlich.

Performance-Cookies: Performance-Cookies ermöglichen es uns, Informationen über die Nutzung und den Umfang der Nutzung der Website durch einzelne Benutzer zu erfassen. Dies schließt ein, ob ein Benutzer die Website bereits früher besucht hat, von welcher Website der Benutzer zu uns kommt, die allgemeine Nutzung der Website und die Bereiche, die die Benutzer bevorzugen. Auf diese Weise können wir die Performance der Website und die Benutzererfahrung bei der Nutzung der Website verbessern. Die rechtliche Grundlage für die Erfassung von Informationen durch Performance-Cookies ist Ihr Einverständnis (Art. 6 (1) lit. a DSGVO).

Funktionalitäts-Cookies: Funktionalitäts-Cookies ermöglichen es uns, die von Ihnen getroffene Auswahl und Einstellungen (z. B. Sprache, Region, Textgröße, Schriftart) zu speichern. Wenn Sie Funktionalitäts-Cookies deaktivieren, kann die Funktionalität der Website beeinträchtigt werden. Die rechtliche Grundlage für die Erfassung von Informationen durch Funktions-Cookies ist Ihre Einwilligung (Art. 6 (1) lit. a DSGVO).

 Zielgruppen-/Werbe-Cookies: Mit Hilfe von Zielgruppen-/Werbe-Cookies können wir die Effizienz unserer Marketingaktivitäten analysieren und gezielte, auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung bereitstellen. Wenn Sie solche Cookies deaktivieren, erhalten Sie keine auf Sie zugeschnittene Benutzererfahrung. Die rechtliche Grundlage für die Erfassung solcher Informationen durch Zielgruppen-/Werbe-Cookies ist Ihre Einwilligung (Art. 6 (1) lit. a DSGVO).

 

4. Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies

Unsere Websites können Cookies von Erstanbietern ablegen und es Dritten ermöglichen, Cookies auf Ihrem Gerät abzulegen. Der Unterschied zwischen einem Erstanbieter-Cookie und einem Drittanbieter-Cookie bezieht sich auf die Kontrollmöglichkeiten der Partei, die das Cookie bereitstellt. Erstanbieter-Cookies sind Cookies, die spezifisch für die Website sind, die sie erstellt hat. Ihre Verwendung ermöglicht es uns, einen effizienten Service zu betreiben und die Verhaltensmuster der Besucher der Website nachzuvollziehen. Drittanbieter-Cookies hingegen werden von einer dritten Partei (d. h. nicht von uns) auf Ihrem Gerät abgelegt. Obwohl wir Dritten den Zugriff auf die Website gestatten, um diese Cookies auf den Geräten der Benutzer abzulegen, haben wir weder die Kontrolle über die von den Cookies gelieferten Informationen, noch haben wir Zugriff auf diese Daten. Diese Informationen werden vollständig von diesem Dritten kontrolliert und unterliegen seinem Datenschutzhinweis. Die rechtliche Grundlage für die Erfassung von Informationen durch Drittanbieter-Cookies hängt von der Art des Cookies ab, siehe oben.

5. Auf unserer Website verwendete Cookies

Die auf unserer Website verwendeten Cookies werden in unserem Cookie-Einstellungsbereich (Cookie Preference Center) ausführlich beschrieben. Dort finden Sie den Namen des Cookies, die Datei(en), eine Erläuterung, die Lebensdauer, den Cookie-Typ sowie die Empfänger und ggf. geeignete Schutzmaßnahmen

6. Widerruf der Einwilligung, Deaktivierung, Cookies, Browsereinstellungen

Soweit Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über unseren Cookie-Einstellungsbereich (Cookie Preference Center) widerrufen. Ein solcher Widerruf hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf der Einwilligung.
Sie können außerdem Ihre Auswahl für die Verwendung bestimmter Arten von Cookies und ähnlicher Technologien in unserem Cookie-Einstellungsbereich (Cookie Preference Center) ändern.
Darüber hinaus erlauben die meisten Webbrowser zumindest eine gewisse Kontrolle über die meisten Cookies durch die Einstellungen des Browsers. Sie können die Verwendung von Cookies verhindern, indem Sie die entsprechenden Einstellungen Ihres Browsers wählen, um Cookies abzulehnen. Sie können außerdem vorhandene Cookies über Ihren Browser löschen.
Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie, wenn Sie Ihre Einwilligung zurückziehen oder Cookies deaktivieren, möglicherweise nicht die volle Funktionalität unserer Websites nutzen können. Insbesondere kann es sein, dass Sie nur eingeschränkten Zugang zu einigen Bereichen haben oder zu einer anderen Benutzererfahrung übergeleitet werden.

7. Kontaktieren Sie uns

Für weitere Informationen über unsere Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien sowie zusätzliche Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten besuchen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise oder kontaktieren Sie uns.

Sika Deutschland GmbH
Kornwestheimer Straße 103-107
70439 Stuttgart

datenschutz@de.sika.com